Frage von Liv25, 173

Genervt von Cousine und ihrer Einstellung zu Flüchtlingen?

Hallo☺ Ich bin fast 13 und meine Cousine gerade 12. Ich kam bisher immer ganz okay mit ihr klar, obwohl sie sehr kindisch ist. Doch dann hatte ich als WhatsApp Status: "Sie wollen nicht euer Geld, sie fliehen vor dem Tod."
Sie hat mich gefragt, was ich damit meine und ich habe ihr erklärt, dass das an die Flüchtlinge gerichtet ist. Daraufhin fing sie damit an, dass sie ja nix gegen Flüchtlinge hätte, aber nicht will, dass wir ein muslimischen Land werden. Ich habe sie die ganze Zeit verbessert und versucht, ihr zu erklären, dass das meiste was sie sagt nicht stimmt...
Außerdem meinte sie, dass wir bald nur Muslime im Land haben, aber es ja schließlich DEUTSCHland ist ... Sie meint, dass die Frauen dann alle in Deutschland unterdrückt werden und wir dann auch Kopftuch tragen müssten... Ich finde, wie sie denkt ist schrecklich! Ich bin völlig anderer Meinung und für Flüchtlinge. Sie hat noch viel mehr geschrieben...

Irgendwann haben wir das Thema gewechselt, weil sie sich nicht streiten wollte... Aber eingesehen hat sie nix! Immer wenn ich mit ihr schreibe, weiß ich nicht, wie/was ich schreiben kann! Brauche dringend Rat!

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Streit, 85

Ich glaube dieses Thema ist für euch beide in diesem Alter von 13 und 12 Jahren schlichtweg noch eine ganze Nummer zu groß, ich versuche dich aber dennoch mal etwas erwachsener zu behandeln als Du bist.

Du schreibst unter anderem " Sie wollen nicht euer Geld, sie fliehen vor dem Tod." Ich muss dir sagen, das ist leider nur ein sehr frommer Wunsch und ergo es sind bei weiten nicht alle, auf die das zutrifft. So mancher von denen hatte nicht mal annähernd plausible Gründe um zu fliehen und so mancher davon ist durch und durch ein IS Sympathisant und diverse Aufnahmen wie frenetisch vor nicht so langer Zeit die in die Orte einmarschierenden IS Einheiten von denen begrüßt wurden, die sind zumindest mir noch gut in Erinnerung. Ein Großteil von denen flieht davor, in die Syrische Armee eingezogen zu werden respektive von diversen Rebelleneinheiten zwangsrekrutiert zu werden. Was nun das Geld betrifft, so solltest Du dich auch mal hinterfragen, warum es zum Beispiel trotz vorhandener Stellenangebote für gut ausgebildete Syrer und Iraker in Polen, keinen dorthin zieht. Ich lege sogar noch etwas drauf, ich garantiere dir wenn die Deutsche Regierung denen sagen würde, das sie die Unterstützung welche sie hier bekommen nur noch in Syrien erhalten würden, sprich wenn sie zurück gehen würden, dann solltest Du mal sehen wie schnell die den Weg zurück antreten und das trotz der vermeintlichen Todesgefahr. Was das Problem der Frauen betrifft, nun da befasse dich mal ein wenig mehr mit dem Islam, da kommt gelegentlich eine ganz schön hässliche Fratze zum Vorschein und dein Schade sollte es auch nicht sein ein wenig hinter die Kulissen zu schauen. Noch eine letzte Anmerkung, diese Flüchtlinge zahlen tausende von Euro respektive Dollar für die Schlepper, das sind Summen die so manch ein in Deutschland lebender und hier arbeitender in dieser Menge uns am Stück noch nie zu Gesicht bekommen hat. Die Frage woher sie das Geld haben ist bis dato unbeantwortet geblieben und wer die Gehaltsverhältnisse in Syrien oder im Irak kennt, der weiß das es mit bloßer Arbeit nicht zu schaffenist.

Ich weiß, das dich meine Ausführungen vermutlich überfordern werden, nur solltest Du auch lernen das sich hinter dem freundlichen Lächeln und dem Mitleid erheischendem Blick oft etwas ganz anderes verbirgt und Du solltest auch lernen nicht jedem zu glauben der Laut schreit haltet den Dieb, es könnte der Dieb selbst sein.

Antwort
von Apfelkind86, 80

Ihr seid 12 und 13. Weder sie noch du verfügen über annähernd ausreichende Informationen, um so ein hochkomplexes Thema ausreichend zu diskutieren.

Also lass das einfach ruhen.

Antwort
von Jamesboond, 107

Sie ist deine Cousine nimm es mir Humor oder rede über solche Sachen nicht mehr mit ihr.

Antwort
von freieswort, 61

Deine Cousine hat leider Recht. Wenn wir nichts ändern, kommt es so.

Antwort
von AnonymTiger, 28

ahm, ich glaube du hast nix eingesehen. Meine Schwestern und ich sind schon von 'Flüchtlingen' angegangen worden. Ein bekannter einer Freundin hat einen Migranten aufgenommen, jetzt ist es eine Katastrophe. Bei mir in der Nähe wurde einer mit einem Messer bedroht. Ich glaub deine kleine Cousine hat mehr gecheckt als du 

Antwort
von anastasia100, 97

Sie ist 12 sie wird später anders denken

Kommentar von Liv25 ,

Glaube ich nicht schließlich redet es ihre Mutter ihr genauso immer ein!

Kommentar von Zicke52 ,

Genau deshalb wird sie vielleicht bald anders denken. Sie kommt jetzt in die Pubertät, und da opponiert man gern gegen seine Eltern. 

Antwort
von Hundefreund1966, 56

Deine Cousine lebt trotz ihres Alters ihre Meinungsfreiheit aus.Das bewundere ich.Ich bin entsetzt dass es hier Leute gibt die sich Experten nennen.Syrer fliehen,weil sie von ihrer Armee, wenn sie nicht unter Assad dienen, geguält und getötet werden.Sie töten auch die Angehörigen,ob es Babys oder Kleinkinder sind oder Frauen ist den Männer ganz egal.Ganze Strassenzüge werden ,wenn sie einen Rebellen dortdrin vermuten auch mal vergast.Ob dort 1000 andere Menschen sterben ist absolut egal.Richter,Ärzte fliehen,weil sie die Schande und Greueltaten nicht mehr mit ansehen können.Damaskus ist noch gut erhalten,aber in manch anderen Stätten steht kein Haus ,kein Geschäft,keine Schule und kein Krankenhaus mehr.Es gibt kein Wohnraum,kein Essen keine Ärzte mehr.Der letzte Kinderarzt in Aleppo wurde vor einem Monat in die Luft gesprengt.Mach dir ein Bild von den Fakten und nicht was jemand sich in seinem Kopf mangels Unwissenheit oder Verblendung zusammenreimt.In YouTube den Anblick ersparst du dir bitte,werden live aufgenommene Bilder von Syrer ins Netz gestellt,die nicht zenziert sind und nur den grausamen Tod zeigen.und nehme den Rat an von dem Vorredner und gebe doch in Goggle mal die Frauen im Islam ein.Dann wirst du positiv überrascht sein,was im Koran steht wie respeckvoll mit Frauen umgegangen werden soll.Und das es begrüsst wird das Kopftuch zu tragen,aber kein muss besteht.Was glaubst du wieviele deutsche Männer ihre Frauen misshandeln,die Araber die ich kennengelernt habe,alles Flüchtlinge aus Syrien,waren nicht nur liebevoll mit ihren Frauen ,sondern oft hatten die Frauen die Hosen an.Mein Rat ist,unterhalte Dich mit Flüchtlingen in der Schule,schaue Bilder von dem zerrstörten Syrien an oder dem Irak und bilde Dir eine eigene Meinung.Kein Syrer wird dir erzählen,dass er die letzten 4 Jahre ein tolles Leben hatte.Aber vor 5 Jahren, als Syrien noch intakt war, wirst du Syrer von ihrem Land schwärmen hören, in den tollsten Farben.Deshalb wollen ganz viele wieder zurück.,wenn der Krieg endlich zu ende ist.Denn das Familienleben das sie dort hatten,werden sie bei uns nie finden.Sie leben in mehreren Generationen in einem Haus und essen mal in der Familie zusammen,mal bei der anderen Familie zusammen.Die Familie,falls das 5 stöckige Mehrfamiliehaus zu klein wird,leben alle in unmittelbarer Nachbarschaft.Familie bedeutet dort alles.Deshalb sind die Opfer eines zerbombten Hauses auch verherend.Es kommen meistens die ganzenen weiblichen Familiemitglieder ums Leben,weil die Männer auf der Strasse waren,entweder weil sie in der Bürgerwehr waren oder versucht haben essen oder zu Trinken zu beschaffen.Es gibt dort z.B keine Altenheime weil es absolut nicht möglich wäre, die Oma oder den Opa nicht in der geliebten Familie zu belassen. Das Geld für die Flucht bekommen sie weil sie zvor,falls noch etwas vorhanden war verkauft haben,Frauen haben in der Regel auch Goldschmuck den sie versetzt haben und natürlich legt die gigantisch große Familie zusammen.Oft schicken sie drei oder 4 junge Männer rüber,die dann das erarbeitete. Geld wieder zurück senden.Nicht nach Syrien dort funtioniert die Bank nicht mehr.Aber viele leben in der Türkei und dort bekommen sie fast keine Unterstützung.Mein Tipp unterstütze deine Cousine und recherchiert in den Nachrichten und findet eure Wahrheit und unterhaltet Euch mit Flüchtlingen Eurer Schule,Jungs sind weil sie Mädchen nicht ansprechen sollten etwas schüchtern,aber ihr könnt Euch an die Mädchen wenden,die freuen sich über Euer Interesse.Dann werdet ihr erstaunt sein,wieso Unwissende behaupten,dass Flüchtlinge nur wegen Geld Ihre geliebte Heimat verlassen.und könnt nur drüber weinen,über so eine Meinung.

Kommentar von JZG22061954 ,

Kleine Ergänzung für dich, derweil ich nicht so dämlich bin mitzubekommen, das Du mich respektive meine Antwort meinst. Die verschiedenen Titel Experte wurden mir zuerkannt, warum das kannst Du im Regelwerk von GF nachlesen. Daran bin ich also unschuldig. Der Islam ist mir übrigens auch durchaus geläufig und das mehr als Du es erahnen kannst. Was den Nahen Osten betrifft, so kenne ich aus persönlichen Erfahrungen jedes einzelne Land davon und nicht nur als Turist der sich abseits von Dreck und Armut bewegt. Bezüglich dem was ich schreibe, da darfst Du natürlich eine andere Meinung dazu haben, nur erdreiste dir bitte nicht die Meinungsfreiheit respektive meine Sichtweise der Dinge welche Du bei der kleinen Cousine so bewunderst, mir zu untersagen respektive zu kritisieren oder mich als verblendeten und quasi unwissenden Idioten abzustempeln. Ich weiß auch wovon ich schreibe und es liegt mir fern hier ins Reich der Märchen und Sagen zu verfallen. LG von JZG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community