Frage von YopAm, 21

Genervt, gestresst und einfach keine Lust mehr auf den Alltag?

Hallo,

ich habe momentan ein kleines Problem. Kurz zu mir, ich bin 16 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse. Ich bin keiner von denen, die sagen das ihr Leben doof ist usw. Jedoch bin ich momentan so gar nicht motiviert. Meine Schwester nervt mich momentan nur noch mit ihrem "Ich bin ja eh besser als du" - Gehabe. In der Klasse kommt es mir vor als wenn ich nur noch mit Kindern zusammen lerne und ja auch im allgemeinen...es macht kein Spaß mehr. Ich bin jemand der Abwechslung braucht und nicht jeden Tag den selben Ablauf haben will. Ich gehe jetzt nun schon nebenbei noch arbeiten um ein bisschen Abwechslung zu haben das reicht mir aber nicht. Meine "Freunde" sind nur am zocken d.H. man kann sich mit denen nicht treffen. Ich bin ehrlich, groß Hobbys habe ich nicht. Ich saß sehr gern am Computer das tue ich zwar immer noch aber nicht mehr so das es mir groß Spaß macht. Mein Hauptproblem ist das ich deswegen genervt und gestresst bin. Das merken auch andere, ich bin derzeit auch vllt. zu ehrlich was es angeht meine Meinung über jemanden zu sagen. Ich sage es demjenigen halt klar und deutlich ins Gesicht wenn er mich gerade nervt. Naja wie auch immer... Wie findet man am besten neue Hobbys, ich möchte demnächst mal ins Fitnessstudio gehen da ich schon ein wenig zugenommen habe und meine jetzigen 85kg gern wieder abbauen würde. Ich habe nur niemanden mit dem ich dahin gehen kann mein bester Kumpel ist zu abgehoben meine beste Freundin hat kein Geld dafür und alleine hab ich kein großes Selbstbewusstsein dafür, davon mal abgesehen das ich nicht weiß wie ein son Gerät funktioniert. Nun meine Frage dazu: Wie kann man den Alltag in der Schulzeit abwechselnd gestalten, neue Hobbys finden und ganz einfach Stress und Aggressionen abbauen? Es fällt mir ja auch selber auf... Naja danke euch schon einmal!

Liebe Grüße

Antwort
von jackahilla, 12

es mag abgedroschen klingen: geh mal hin, und mach kampfsport! am besten krav maga. danach bist du platt, aber auch irgendwie gut drauf. und du tust was für deine selbstverteidigung, für deine fitness etc. mach es einfach mal !!!! seit ich es mache (ca. 2 jahre) habe ich immer was zu tun, es hat mich fit gemacht, selbstbewusster und es powert mich aus.


Kommentar von YopAm ,

Das ist so einfach gesagt. Ich will nicht sagen das ich sehr dick bin bzw. andere sagen es das e snicht so ist. Jedoch fühle ich mich so und stelle mir dabei immer vor wie dämlich ich wohl dabei aussehe. Ich muss auch dazu sagen, das Kampfsport aktuell nichts für mich wäre.

Kommentar von jackahilla ,

ich weiss ganz genau wie du tickst! glaube mir bitte!! ich hatte vorher einige blöde phasen. hab dann krafttraining gemacht, mir wuchsen brüste, ich fühlte mich beschissen! keiner guckt dich blöde an, keiner will was blödes! mach es, irgendwann fährst du soweit ein, dann geht nichts mehr.... bitte, glaube mir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten