Frage von suelzefueralle, 222

Generator liefert keinen strom, Typ Benzin CE Modell 6000- AVR,erregerspule,magnetisierung oder..?

Es geht wie oben bereits erwähnt um einen:

  • Benziner CE Modell 6000 -2500w ausgeschrieben sind 6.5 ps.. Nennspannung: 3x230v u 1x380v , also 3 und 1 phasig Nennausgang: 2,3kw

als relevanz ist der hier beinnahe identisch: https://www.amazon.de/3000W-STROMAGGREGAT-STROM-GENERATOR-STROMERZEUGER/dp/B002W...

Wir haben zwei von den Dingern und machen regelmäßig veranstalltungen damit. also die beiden müssen ganzschön was wegstecken. Laufen mit unter 1-2 tage vollausgelastet und ka*ken auch mal dabei ab..

Es sind billo chinesen, das ist mir bewusst, aber die schaffen doch schon einiges. Haben sie nun 1,5 jahre in betrieb und nun ist der eine ausgestiegen.

PROBLEM:

  • läuft butterweich , aber bringt kein Strom!

  • sicherung ist es nicht

  • sonstige kabelverbindungen sehen zwar unschön aus ,aber sind soweit in takt

  • Anfangs schien es nur ein wackelkontakt zu sein(also ging nach "rütteln" wieder
  • Vielleicht der AVR regler? (ist vorsichtshalber bestellt)
  • könnte es die erregerspule sein?
  • motor entmagnetisiert?
  • wie finde ich das heraus ( ohne mit halbwissen, im betrieb, mit nem phasenprüfer rumzufummeln) ?

Der spaß muss als bald als möglich wieder laufen. Ich hoffe euch fällt etwas ein ;) ,

Vielen dank im vorraus.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community