Gene von einem schwarzen Menschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es sind immer mehrere Gene für ein Merkmal verantwortlich. Also wird auch die Pigmentierung nicht nur von einem einzelnen Gen bestimmt.

Übrigens gibt es abgesehen von der Hautfarbe noch sehr viele andere genetische Unterschiede. Es gibt also durchaus verschiedene "Rassen" der Menschen, obwohl Biologielehrer es aufgrund von Diskriminierung usw. nicht mehr so lehren dürfen. (Zumindest hat es meine ehemalige Professorin verneint.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mad5678
15.05.2016, 13:14

ok..

ja sie sehen ja auch anders aus, gesichtsform und riechen anders.  aber sonst müsste ja eig alles gleich sein

0

es gibt gene die anders sind.

und es gibt auch bestimmte merkmale, besonderheiten oder auch defekte, die auf den "farbgenen" liegen.

ich beschäftige mich ein wenig mit der farbgenetik und erbkrankheiten beim pferd. das prinzip ist eigentlich das gleiche wie beim menschen.

es gab beispielsweise einen amerkikanischen präsidenten (ich weiss leider aus dem kopf nicht mehr welcher), der an sichelzellenanämie erkrankte. allerdings können nur schware an dieser blutkrankheit erkranken. es muss also irgendeiner der vorfahren des präsidenten ein/e schwarze/r gewesen sein.

eigentlich zu der damaligen zeit ein skandal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In unseren Chromatiden, sind unsere DNS-Fäden in denen die Informationen gespeichert sind. Da sind sie dann einfach schwarz statt weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung