Frage von lady187, 50

Gemüse für Hamster?

Wieviel Gemüse darf ich ihm geben Zur Zeit habe ich im Angebot Möhren Paprika Tomate (Gurke)- hat er die letzten tage bekommen

im einen forum für hamster las ich tgl 2-3 Gemüsesorten stimmt das?

Antwort
von Strawberrycake5, 6

Hast du einen Mittelhamster oder Zwerghamster? Zwerghamster sind nämlich diabetesgefährdet und dürfen deshalb keine stark zuckerhaltigen Gemüsesorten und schon garkein Obst bekommen. Gemüsesorten die für Zwerhamster geeignet sind: Brokkoli, Blumenkohl, Chicoree, Eisbergsalat, Endivien, Feldsalat, Fenchel, Kopfsalat, Pastinake, Paprika(am besten nur grüne) Petersielenwurzel, Pflücksalat, Romanasalat, Salatgurke/Schlangengurke, Sellerie(Knollen-und Staudensellerie) Speisekürbis(Hokkaido, Butternut usw.) Tomate( nur das Fruchtfleisch ohne das Grün!) Quelle: Nagerblog Füttere am besten etwas Salat, dazu zwei der oben aufgelisteten Gemüsesorten. Mittelhamster dürfen etwas mehr bekommen, informiere dich am besten auf diebrain.de


Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 28

Ja, Dein Hamster sollte täglich zwei bis drei verschiedene Sorten Frischfutter bekommen. Hier kannst Du nachlesen, was er alles fressen darf:

www.diebrain.de/hi-frischfutter.html

Sollte Dein Hamster sein Futter an schwer zugänglicher Stelle bunkern, gib bitte nur winzige Stücke damit die Reste nicht schimmeln.

Kommentar von lady187 ,

Okay danke das werd ich machen

Antwort
von schpeck84, 34

Also 2-3 Gemüsesorten täglich schafft doch der kleine Kerl gar nicht. Die fressen doch auch so Körnerfutter und Knabberstangen.

Ich hab meinem zwischendurch Gurke, Salat, Tomate etc gegeben und zwei dreimal die Woche einen Teelöffel mit Naturjoghurt. Da schlabbern sie richtig rein und gesund ist es auch.

Kommentar von Margotier ,

Ein Hamster sollte zwei bis drei verschiedene Sorten Frischfutter pro Tag angeboten bekommen.

Falls er das Futter an einer Stelle bunkert, von der man gebunkerte Frischfutterreste nicht einfach täglich entfernen kann, müssen die Portionen einfach entsprechen klein gehalten werden, z. B. fingernagelgroße oder gar nur sonnenblumenkerngroße Stücke.

Joghurt sollte auf einen gestrichenen Teelöffel pro Woche beschränkt werden. Geeigneter sind getrocknete Mehlwürmer (etwa drei bis vier pro Woche) oder Gammarus.

Antwort
von Marshall7, 15

Von jedem Gemüse nur ein kleines Stückchen ,und jeden Tag das alte raus und neues rein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten