Frage von Marvpvrple, 46

Gemobbt von "Freunden"-Was soll ich tun?

Hallo Leute. Meine "Freunde" mobben mich. Ich fühl mich allein. Ich versuche mich die letzten Wochen schon von ihnen abzuwenden weil ich einfach keine Lust mehr hab ständig ausgelacht zu werden. Egal was ich sage, es ist immer falsch. Alleine sind die Mädels allerdings ganz nett. Aber mittlerweile ist mir auch klar dass es das ja auch nicht ist was ich will. Ich möchte doch eine richtige Freundin und nicht eine die wenn man unter vier Augen spricht eine echt gute Freundin ist, aber hinter meinem Rücken über mich lästert. Dadurch dass ich mich versuche abzuwenden bin ich natürlich wieder das totale Opfer. Das geht schon bis Cybermobbing und das macht mich eigentlich echt fertig. Nun frage ich mich ob es das richtige ist was ich tue. Morgens auf dem Schulweg bin ich ausnahmsweise mal zu einer anderen (meiner wenigen Freunde) gegangen (weil am ich am Tag zuvor wieder auf das übelste beschimpft wurde und das öffentlich auf sozialen Netzwerken wie Snapchat, Instagram) und vor mir sind zwei meiner "Freundinnen" gegangen. Diese Blicke gingen gar nicht. Nicht mal ein Lächeln. Nur weil ich ein einziges Mal bei einer anderen Freundin aus meiner Klasse gegangen bin. Meine Klassenkameradin hat nichts mit meinen "mobbenden Freundinnen" zu tun und sogar sie hat mich angesprochen warum die so böse geguckt haben. Das sind ja eigentlich echt keine Freunde. Aber diese Freundschaft war damals eigentlich total gut. Und wen hab ich denn dann noch? :( Das ganze bereitet mir Magenschmerzen. Sodass ich oft nicht zur Schule kann. 

Antwort
von Tigerin75, 14

Echte Freunde lästern nicht über dich, noch beschimpfen sie dich übelst. Echte Freunde stehen hinter dir und schützen dich wenn schlecht über dich geredet wird. Das sind echte Freunde.

Allein? Was ist mit der anderen Klassenkameradin? Wäre das nicht eine mögliche Freundin? Man muss nicht tausend Freundinnen haben, es reichen auch 2-3 und dann die richtigen.

ich habe 2 Freundinnen. mit einer bin ich seit 30 Jahren befreundet mit der andere fast 15 Jahre.

Antwort
von Krauseni, 19

Das ist natürlich überhaupt nicht schön, aber du hast immer noch dich selbst und dein Selbstbewusstsein. Wenn du das nicht verlierst hast du immer noch überall gute Chancen. Wenn nicht kannst du auch einfach zu deinen Eltern gehen und mit ihnen reden.

Antwort
von NSperling, 8

Hallo wenn du gemobbt wirst solltest du sie mit dem Thema konfrontieren und sie zur rede stellen und dabei selbstbewusst auftreten und auch keine Angst zeigen . Was mir dabei geholfen hat ist dieses hier: http://www.erstehilfe-ebooks.de/product\_info.php/info/p51\_Anti-Mobbing-Guide--...

Antwort
von marieboom1, 12

Das tut mir sehr. Leid.Rede mit jemanden darüber 

Antwort
von Merekos, 8

Versuch mal mit den Lehrern zu sprechen, oder frag sie mal warum sie das machen. Frag mal ne Lehrer, dem du vertraust, ob er sich mal vor die Klasse stellen könne und mal fragt, was das soll. Oder das er deinen "Freundinnen" mal klar macht, dass sie dein Leben zerstören.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten