Frage von chuly, 236

Gemeinsamkeiten von Säuren und Laugen - Chemie?

Hallouu Leute :) Ich bin grade noch dabei, meine Chemie Hausaufgaben zu machen. Der Auftrag lautete, im Internet nach den Gemeinsamkeiten von sauren Lösungen und alkalischen Lösungen zu suchen. Leider versteh ich das nicht so ganz. Mir wurde gesagt, alle sauren Lösungen lösen Kalke. Und das sie Wasserstoff-ionen beinhalten, die etwas mit den Eigenschaften von Säuren zu tun haben. Kann mir das mal jemand erklären ? Und 2. Was haben Laugen gemeinsam ? Außer ihren pH-Wert oder so :D LG July

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Leseratte98, 175

Beides jedenfalls ätzend. Außerdem sind "Säuren" und "Basen" nicht wirklich Stoffklassenbezeichnungen, sondern die Begriffe bezeichnen eine Funktion während einer Reaktion. Ein Stoff kann praktisch in einer Reaktion die Rolle als Säure oder Base übernehmen.

Säuren sind Protonendonatoren, während Basen Protonenakzeptoren sind (nach Brönsted, das ist die am häufigsten verwendete Definition). Protonen meint hier positiv geladene Wasserstoffionen. Diese werden von einer Säure abgegeben und von einer Base aufgenommen. Dabei entstehen wieder eine Säure und eine Base und die Reaktion findet im Gleichgewicht statt, es gibt also zeitgleich eine Hin-Und Rückreaktion.

Alle Säuren nach Brönsted enthalten also Wasserstoff, den sie in Ionenform abgeben können. Deshalb bilden sie mit Wasser Hydronium-(manchmal auch Oxonium- genannte)Ionen -> H3O+. 

Basen nach Brönsted können alle Wasserstoff aufnehmen und bilden mit Wasser Hydroxidionen -> OH-.

Einige Stoffe können auch sowohl Base als auch Säure sein, je nachdem, womit sie gerade reagieren. Diese Stoffe nennt man Ampholyte (am bekanntesten ist da wohl Wasser).

Ich hoffe, das hilft irgendwie weiter und ist verständlich? Wäre ganz gut gewesen, wenn du deine Klassenstufe dazugeschrieben hättest, das war jetzt Oberstufenstoff.

Kommentar von chuly ,

Ja, Entschuldigung, 9. Klasse, aber ich versteh schon so ein bisschen was du meinst :)

Danke !

Antwort
von zakcunningham, 119

Also Säuren haben immer den Drang H+ Ionen abzugeben und Laugen nehmen diese auf bzw bilden mit der eigenen OH- Gruppe und dem H+ immer Wasser.
Außerdem haben Säuren einen PH von (0)1 - 6 und Laugen einen PH von 8-14.
Selbiges gilt für den POH wert, nur dass 《7 basisch ist und 》7 sauer ist.
Bei weiteren Fragen kannst du mich gerne noch mal anschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten