Gemeinsame interessante visumfreie Reiseorte nähe Shanghai für Deutsche und Chinesen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In china gibt es tatsächlich schon sehr viel zu sehen. Meine frau (chinesin) war mal in bali, das ging wohl ohne visum. Thailand geht scheinbar auch recht unproblematisch für chinesen. 

Wenn ihr  z.b nach hongkong wollt musst du das allerdings auch beim visa antrag angeben, es sei denn du fliegst von hong kong zurück, dann natürlich nicht.

Hainan ist wohl ganz nett, aber auch recht teuer, vor allem im august.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

China ist groß und das wären weite Reisen

ihr könntet in ein China Restaurant gehen und dort gut und gemütlich essen

also scharfe Gerichte und Cola oder Bier trinken und danach ein Eis

und in ein Hotel mit Pool gehen für schöne Abende

und Ausflüge in China machen zb in die Stadt oder an die Mauer

und in Museen zb die Terrakotta Armee

also chinesische Archäologie falls sie studiert

aber auch Hong Kong wäre toll :) oder Peking

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde kurzerhand einen Abstecher nach Nordkorea machen. Da braucht ihr zwar alle ein Visum - aber es lohnt sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?