Frage von msperl, 24

Gemeinnütziger Zweck - Bedeutung Förderung des Sportes?

Hallo,

wir sind ein gemeinnütziger Kegelverein mit dem Gemeinschaftszwekc Förderung des Sportes.

Kann von einer Förderung des Sportes auch durch Zuschauer ausgegangen werden? weil dadurch ergibt sich eine bessere Stimmung durch die Anfeuerung.

Bzw. was heisst Förderung des Sportes wo fängt das an wo hört das auf? ich finde keine Erklärung bzw. Definition dazu! Gruß

Antwort
von DerSchopenhauer, 15

Die Zuschauer haben damit nichts zu tun.

Förderung des Sports - § 52 Abs. 2 Nr. 21 AO (Abgabenordnung)

Definition BFH - Bundesfinanzhof:

Danach umfasst der Begriff Sport i.S. dieser Gesetzesvorschrift Betätigungen, die die allgemeine Definition des Sports erfüllen und die der körperlichen Ertüchtigung dienen. Erforderlich ist daher eine körperliche, über das ansonsten übliche Maß hinausgehende Aktivität, die durch äußerlich zu beobachtende Anstrengungen oder durch die einem persönlichen Können zurechenbare Kunstbewegungen gezeichnet ist.

Antwort
von PeterSchu, 8

Die Frage ist nicht verständlich, finde ich. Zum Sport gehören Zuschauer meistens irgendwie dazu, aber mit dem Verein direkt haben sie nur dann zu tun, wenn sie Mitglied sind. Kannst du den Hintergrund näher erklären?

Antwort
von derhandkuss, 14

Eine Förderung des Sportes bedeutet, dass andere Interesse am Sport finden, um diesen eventuell (später) selbst mal auszuüben.

Kommentar von msperl ,

wenn icj jetzt meine Mitglieder beauftrage dies zu machen, dass andere gafallen daran finden z.b. dadurch dass einfach alles schön abläuft und es positiv ist für alle, kann man dann auch sagen Zuschauer sind beauftrag, weil die tragen hierzu ja auch bei?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten