Frage von DJWGERMANY, 24

GEMA beim hochladen UMGEHEN (YouTube)?

Hi. Weiß vielleicht jemand, wie man das Copyright auf YouTube umgehen kann (ich würde gerne Tracks hochladen),

OHNE DAS TEMPO ZU VERÄNDERN ODER ZU PITCHEN?

Wie machen das David Guetta, Robin Schulz und co?

Antwort
von TheMentaIist, 17

Gar nicht. Die Creator haben ja auch die Rechte daran, die Zahlen für die GEMA.

Du bezahlst keine Gebühren und klaust die Musik (hast keine Rechte daran), begehst Urheberrechtsverstöße und willst dann auch noch die GEMA umgehen?

~TheMentalist

Antwort
von TheGermanNexus, 18

David Guetta und Robin Schulz umgehen doch keine GEMA?

Die bezahlen für ihre Lieder das sie geschützt werden.

Du bezahlst keine GEMA Gebühren , also darfst du auch keine Musik hochladen.

Oder willst du deine eigene Musik hochladen?

Weil dann darfst du sie hochladen , solange es deine eigene Musik ist.

Es wurde vor kurzem erst der Beschluss gemacht , das man höchstens 1 Sek aus einem anderen Track übernehmen darf .

Kommentar von DJWGERMANY ,

Danke!

Antwort
von medmonk, 24

GEMA beim hochladen UMGEHEN (YouTube)?

Nicht die GEMA sperrt Videos, sonder Youtube selbst. Nicht ohne Grund musste der Hinweis auf die GEMA entfernt werden. Also nicht die GEMA umgehst. Aber das nur nebenbei. 

Hi. Weiß vielleicht jemand, wie man das Copyright auf YouTube umgehen kann 

Hier zu Lande gibt es kein Copyright, jedoch dass Urheberrecht, das dem Copyright ähnelt. Vereinfacht herunter gebrochen der deutsche (europäische) Pendant zum Copyright. 

Was jetzt deine eigentliche Frage angeht. Gar nicht! Wenn du urheberrechtlich geschützte Inhalte unberechtigt auf Youtube hoch lädst, einerseits mit einem Strike rechnen musst. Andererseits dich nicht wundern brauchst, wenn du dich dafür straf- un d/oder zivil-rechtlich verantworten musst. 

Antwort
von MarklinHD, 16

Hey! Auf Youtube gibt es mit einer' weile einen ContentID Scan, das guckt nach, ob dort Musik ist, die ein Copyright verletzen würde. Wenn dort Inhalt ist, der gegen ein Copyright verstoßen könnte, wird dann automatisch an die Manager(?) der Artisten gesendet.

Die "GEMA" kann und muss man nicht umgehen, denn die GEMA macht nichts, außer Youtube zu sagen, "Dass finden wir nicht Okay. Hier hast du eine genauere Übersicht: "https://www.gema.de/aktuelles/youtube/"

Und ich finde, das mit der GEMA ist gut. Und die GEMA kann auch nichts dafür, dass Youtube die Videos sperrt.

| Lg. Victor |

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community