Frage von habmichvertippt, 6.929

GEM (Global Entrepreneur Movement)?

Hat jemand Erfahrung damit gemacht? Manche sagen dass es ein Schneeballsystem wäre und somit illegal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von chewi88, 6.078

Lass dich von Videos nicht blenden. Dein Bauchgefühl ist richtig^^ Wer aber denkt, dass die Videos keine Gehirnwäsche sind und die ausgeliehenen Autos in den Accounts der Freunde wirklich ihnen gehören, der sollte sich wie bei Vemma und all dem anderen Mist einfach mal den Kontoauszug zeigen lassen :) 

Guck dir die Leute an, die es machen. Und wenn man sich doch verleiten lässt wegen ner geilen Ische zu so nem "treffen" zu gehen, bei dem man in den himmel gelobt wird und von Mädels begeistert angeguckt wird um das erste kleine Abonnement oder den ersten Kurs zu bezahlen, sollte man überlegen, welchen Arbeitgeber man auf der Welt bezahlen soll, dafür dass man für ihn arbeitet^^ Das nie fragen zu deiner Person generell gemacht werden abgesehen von der Unterschrift bei der ersten Überweisung sollte einen auch stutzig machen.

Immer wieder erstaunlich wie sehr diese Gehirnwäsche (klar meist nur bei den 18-20 Jährigen, das hauptklientel, wenn man sich die Videos ansieht) funktioniert, sodass sie auch ihre Freundeskreise blechen lassen.

Obs ein Schneeballsystem ist oder ein ähnliches. Kp. Mir reichen diese Propaganda Videos und instaphotos (alle posten die gleichen paar Bilder und geben sie als ihre aus^^) um sehr sicher zu sein, dass man damit nicht glücklich wird.

Kommentar von samii1409 ,

hallo darf ich fragen wie du zu der antwort kommst. wurdest du selbst abgezockt oder argumentierst du als außenstehender? ich frage weil ich überlege mitzumachen ich aber sehr geteilte meinungen darüber höre

Antwort
von EhrlicherAdler, 2.849

Ich habe mich extra wegen dieser Frage hier angemeldet.

Grundsätzlich ist es gut sich mit seiner finanziellen Zukunft auseinanderzusetzen und gebildet zu werden.

GEM ist jedoch nicht der richtige Weg.

Was diese smarten, dynamischen Leute verkaufen ist ein Traum und zwar ein hedonistischer mit sehr niedriger Anspruchsschwelle für junge Menschen. Es wird der Traum verkauft alle materiellen Bedürfnisse wie die Vorbilder befriedigen zu können und sich bald mit der Hilfe einiger Tools viel leisten zu können, wenn man nur die Anleitung befolgt.

Ich selber habe über 15 Jahre privat und institutionell gehandelt und halte das Gebotene für wertlos, da es eine unerschöpfliche Menge an Informationen über Aktien und Forexhandel umsonst im Internet gibt. Der Handel mit Devisen ist aufgrund der komplexität der Weltwirtschaft sehr anspruchsvoll. Selbst Investmentbanken haben große Probleme das Risiko unter Kontrolle zu halten und das trotz allem Geld, Massen an Mitarbeitern von den besten Universitäten und aller technischen Hilfsmittel. Der Einsatz von Handelssignalen und automatischen Handelssystemen durch Anfänger ist so wie als wenn man eine zufällige Person ins Cockpit eines Airbus A380 setzt und zum Transatlantikflug schickt. Es gibt trotz Autopilot einfach zu viele Dinge die schiefgehen können und die Person kann das Risiko kaum einschätzen.

Um erfolgreich an den Märkten zu agieren ist jahrelange und teuer (mit Verlusten) erkaufte Erfahrung und dazu noch eine kleine Prise Glück notwendig. Es gibt keinen einfachen Weg mit dem man das alles überspringen kann. Ich würde wirklich gerne eine andere Antwort gegeben. Jemand der kein Fußball spielt kommt ja auch nicht nur durch ein paar Tricks in die erste Mannschaft eines Fußballvereines.

Zurück zu GEM: Was ist nun die Quelle des Geldes?

Der absolut größte Teil der Einnahmen (geschätzt >90%) kommt durch das
Anwerben neuer Mitglieder zustande. Ähnliche wie diese anderen MLM Systeme (z.B Amway) hat auch dieses seinen Ursprung in Amerika. Die Produkte sind eher zweitrangig. Der Hauptfokus liegt in der Bildung von neuen Netzwerkstrukturen und Multiplikation des Netzwerkes wie ein metastasierender Krebs.

Entsprechend sind die Leute geschult auf andere besonders kompetent, attraktiv und überzeugend zu wirken und für ihre Sache zu gewinnen. Ich vermute, dass auch viel Geld mit den Schulungsmaterialien dafür verdient wird.

 Die Anwerber sind entweder naiv und glauben tatsächlich,
dass sie den anderen etwas Gutes tun oder sie kennen die Wahrheit und
verschweigen sie.

Zum Schluss noch zwei gute Resoucen auf Englisch:

Youtube Suche:  "Dateline: Quixtar"
(kurze Doku über US MLM Systeme, schlechte Auflösung aber sehr gut)

Google Suche: "Is Wealth Generators A Scam? This Review Will Save You Money"
(Ausführlich Beschreibung der US Muttergesellschaft)

Kommentar von HamsterKaeufer ,

Am lustigsten ist ja, was die so von sich geben. Dieses Gerede von "Bewegung junger Menschen" und "Finanzielle Freiheit". Und schaut man sich mal die social media accounts von den Leuten an dann merkt man, dass die alle den selben Mist schreiben, sich selbst als FX-Trader bezeichnen und dabei im Grunde keine Ahnung von der Thematik haben. Hab letztens bei der Recherche auch den Ableger "Boss Lady Movement" entdeckt. Gleiches Gerede, gleiche Personen, gleicher Beschiss.

Antwort
von AndyFau9, 4.084

Also das Global Entrepreneur Movement ist eine internationale Bewegung junger und erfahrener Menschen, welche mit der Firma Wealth Generators zusammen arbeiten. Es geht darum Leuten unternehmerisches Denken beizubringen und über den Service, welchen die Firma anbietet (Somit ist es kein Schneeballsystem, denn in einem illegalen Schneeballsystem gibt es kein Produkt bzw. keinen Service und es geht nur darum, dass Geld hin und her geschoben wird.) Menschen am Finazmarkt auszubilden und sie im Umgang mit Geld "finanziell intelligenter" zu machen. Wealth Generators bietet ein 3 stufiges Programm an, indem es 1. darum geht unnötige Ausgaben zu verhindern und somit am Ende des Monats einfach mit mehr Geld dazustehen. Im 2. Aspekt wird man von der Firma, wie schon erwähnt am Finazmarkt ausgebildet, um sein Kapital für sich arbeiten und wachsen zu lassen. Hierbei wird der Fokus auf den Forexmarkt (Devisenhandel - größter Finanzmarkt der Welt mit 5,3 Billionen $ Umsatz täglich) gelegt. Zusätzlich zu den Schulungen bekommt man aber auch von Tradingexperten Signale, wenn ein Kurs sehr interessant ist um ihn zu traden (im Schnitt 3-5 kopierfertige Tradingsignale pro Woche) und es werden live Webinare angeboten (4 mal pro Woche), in denen man live mit den Experten traden kann und auch ausführlich erklärt wird, warum dieser oder jener Trade gesetzt wird und auf was man dabei achten muss. Die Firma hat sogar angekündigt, dass demnächst ein vollautomatisierter Algorithmustrader herauskommen wird, der komplett automatisch eine ziemlich hohe Rendite erwirtschaften wird. Im 3. Teil des Programms geht es dann darum einfach die Steuervorteile eines Unternehmers auszunutzen und somit soviel wie möglich von seinem erwirtschafteten Kapital zu behalten. Dadurch, dass es einen sinnvollen Service gibt der einem wirklich viel Zeit und Arbeit erspart (Chartanalysen, Medieninterpretationen, etc.) ist es meiner Meinung nach auch fair, dass man für soeine Dienstleistung auch etwas bezahlen muss, und das hat nichts mit einem illegalen Schneeballsystem oder dergleichen zu tun, also mach dir da mal keine Sorgen. Und GEM ist einfach eine mittlerweile international stark vertretene Community, welche den Service über den Empfehlungs-Belohnungsplan der Firma weiterempfiehlt und damit Provisionen verdient. Also wir reden hier von einem stinknormalen Direktvertriebsunternehmen mit einem höchst interessanten Kozenpt und nicht von irgendwelchen Blendern und Gehirnwäscherm von einem Schneeballsystem. Das schöne am Vergüzungsplan von Wealth Generators ist, dass sich die Führungskräfte extrem bemüht haben, einem Neueinsteiger den Start so leicht wie möglich zu gestalten und man schon mit einem sehr kleinen Team gutes Geld verdienen kann, was bei vielen anderen Unternehmen in dieser Branche leider oft nicht der Fall ist. Außerdem kann man allein durch den Service schon gutes Geld machen, wenn man genügend Kapital hat und muss nicht man ein Netzwerk aufbauen, was ich auch extrem gut finde. Also Fazit: Probier es aus oder verbinde dich mit Leuten, welche schon dabei sind und hol dir alle nötigen Informationen die du brauchst und hör nicht auf Leute die sich nicht aukennen bzw. sich noch nie richtig mit der Branche auseinandergesetzt haben, denn die haben zwar oft irgendwelche komischen Argumente von wegen Schneeballsystem, aber wenn du dann mal nachfrägst was ein so ein System überhaupt ist oder wie sie ein solches System mit der Firma verbinden wissen sie auf einmal nicht mehr weiter. Also hol dir qualitativ hochwertige Informationen von Personen die auch wissen von was sie reden und dann triff eine Entscheidung für dich. :) Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Lg

Kommentar von chewi88 ,

xdd was n lächerlicher Text. Hoffe du wirst gut abgezockt und nicht mehr froh :D

Kommentar von HamsterKaeufer ,

Also entweder gehörst du zu denen oder die Gehirnwäsche hat bei dir bombastisch gut angeschlagen:D

Kommentar von lesenhilftdir ,

Unsinn!

Illegale Schneeballsysteme, Pyramidensysteme haben sehr wohl mit Produkten zu tun. (dieses Produkt darf auch gern mal ein Seminar sein)...Illegal wird es durch die Art Kunden zu gewinnen. Und da die GEM Anwerber, wie du selbst sicher weisst, und wie jedes Kleinkind sieht, schon ab dem ersten Treffen extrem mit Kundengewinnung nerven, ist die Arbeitsweise schon sehr fragwürdig.

Schonmal von progressiver Kundenwerbung, und deren Strafbarkeit gehört?

Überhaupt, dein Beitrag ist ein typisches Beispiel für Anhänger dieser Gruppierungen. Du redest und redest und redest aber nichts kommt bei rum.

Auf jeden Fall keine nachvollziebaren Fakten.

Antwort
von Somm7, 3.890

Ich kann dir nur empfehlen dich selber mit der Sache ausführlich zu befassen.

Das schlimmste was dir passieren kann, ist es 1 Monat lang auszuprobieren und mit Paypal zahlen (Paypal-Käuferschutz) und wenn du dann nicht zufrieden bist, dann kannst du immernoch dein Geld nach 1 Monat zurück verlangen und hast keinen Verlust gemacht, bist aber um eine Erfahrung reicher :)

Kommentar von lesenhilftdir ,

Auch der totale Quatsch!  

Ein guter Versuch, aber selbstverständlich ist GEM so konzipiert dass die angeworbenen Personen (Opfer) nicht in den ersten Wochen enttäuscht werden.

Der grosse Reinfall, die Enttäuschung kommt nach ca. 3 bis 6 Monaten.

Wie du es nennst "Um eine Erfahrung reicher", aber du hast etwas vergessen. Es muss heissen "Um eine schlechte Erfahrung reichen".

Antwort
von HamsterKaeufer, 2.094

Ich war letztens auf einem Event von denen. Es ist eine typische Verkaufsveranstaltung bei der versucht wird dir ein überteuertes Produkt anzudrehen. Besonders wichtig und das wird oft betont, ist, dass du dieses Produkt auch kostenlos haben kannst wenn du es min. 3 Leuten "empfiehlst". Diese können es weiteren empfehlen und je mehr Leute du unter dir hast desto mehr zahlt dir Wealth Generator. Typisches Schneeballsystem, auch wenn es heutzutage anders heisst und somit mehr oder minder legal ist.

Das angebotene Produkt ist im Grunde nicht so verkehrt, aber das meisste der Leistungen kann man auch wo anders kostenlos haben bzw. zu deutlich besseren Konditionen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community