Frage von fosforo, 37

Gelsautomat zeigt PIN bei Eingabe in Klarzahlen?

Guten Abend,

vorhin ist etwas doofes passiert: ich wollte eine kleine Summe Bargeld am Automaten abheben. Karte rein, tippe auf den Betrag, gebe mit der Hand über dem Tastaturfeld verdeckend meine PIN ein und der Automat meldet, dass meine Karte jetzt zur Entnahme bereit ist. Zugegeben, ich gebe die PIN immer sehr, sehr schnell ein und drücke dann auf bestätigen. Nun wunderte mich das doch etwas, dachte allerdings das es vielleicht sein könnte, dass ich versehentlich auf Abbruch gedrückt hab, statt auf Bestätigen. Habe also die EC-Karte wieder in den Automaten geschoben, gleiche Prozedur und bei der Eingabe der PIN waren die Zahlen plötzlich klar unverschlüsselt auf dem Display zu sehen. Vor Schreck habe ich den Vorgang erneut abgebrochen, Karte raus und am anderen Automaten in der Filliale probiert, hat Problemlos geklappt.

Bin nun etwas in Sorge, ob es da jetzt jemans geschafft hat, den Automaten zu hacken oder ähnliches? Hat jemand schonmal von soetwas gehört? Könnte es auch einfach an einem Softwarefehler des Geldautomates liegen? Soweit ich weiß ist da auch nur ein normaler Windows Rechner drin, der auch mal Fehler machen kann?

Ich war übrigens der Einzige in der Filliale, wurde weder beobachtet noch verfolgt. Die EC-Karte habe ich als ich dann zuhause war, also etwa 20 Minuten nach dem Geschehnis, sperren lassen und das Geld in 'Sicherheit' überwiesen!

Ich hoffe jemand weiß was!

LG

Antwort
von PeterKremsner, 17

Berichte der Bank von dem Vorfall, vielleicht ist es ein Softwarefehler oder es war wirklich ein Versuch, an deine Daten zu kommen.

Es war jedenfalls kein Fehler dass du die EC Karte gesperrt hast, also einfach bei der nächsten Gelegenheit zur Bank und den Vorfall melden.

Antwort
von DerGuteAlteBud, 18

Soweit ich weiß ist da auch nur ein normaler Windows Rechner drin, der auch mal Fehler machen kann?

Ich hoffe, dass die nicht so dilettantisch Vorgehen bei so einer wichtigen Sache.

Kommentar von PeterKremsner ,

Doch das ist ein normaler Windows Rechner.

Bis vor einige Jahren war da sogar noch Windows XP oben, deswegen hat es ja so einen Aufstand gegeben wie Microsoft den Support für XP beendet hat und die Bankomaten das noch drauf hatten.

Für die gab es dann gegen Geld extra noch Updates von Microsoft.

Hacken kann man die Dinger übrigens recht leicht, meistens gibts da eine USB Schnittstelle, allerdings ist die verdeckt.

Wenn man aber ran kommt, kann man da per USB einen Virus raufladen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community