Frage von madaclato4, 67

Gelogen und verraten bin ich ein schlechter Mensch?und allem allein schuld?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von maja11111, 54

ach quark. jeder lügt mal, jeder ist mal der verräter. denkst du wirklich es gibt immer nur loyale menschen - die nie lügen, nie jemanden verraten haben? schlechte menschen sind die, denen du nie vertrauen kannst, die alles weitertratschen, die an nichts was gutes lassen, verbrechen begehen oder menschen misshandeln und missbrauchen. bis du so?

entschuldige dich und finde dich damit ab, das du das vertrauen eines menschen für immer verloren hast. das ist die größte strafe sicher für dich. mache es bei andern menschen zukünftig besser.

Kommentar von madaclato4 ,

Danke für deine Antwort:) 

Nein so bin ich nicht. Ich glaube da würde ich hier auch nicht schreiben sondern mich gleich begraben. 

Entschuldigt habe ich mich sofort.Aber das Vertrauen ist für immer verloren. 

Ich werde es auf jedenfall zukünftig besser machen und daraus lernen.Sowas passiert mir nicht nochmal. 

Kommentar von maja11111 ,

wenn du das tun würdest, dann wäre dir bewußt das du alles verkehrt machst. 99% der menschen weiß das aber nicht und wenn drauf gestoßen, streiten sie es ab.

Antwort
von Goodnight, 36

Kommt darauf an wie schlimm der Schaden ist den du angerichtet hast.

Kommentar von madaclato4 ,

Worauf kommt es da an? Der einzige schaden der angerichtet wurde ist das ich keinen Job mehr habe. Alle anderen sind Happy miteinander.und froh das sie mich los sind

Kommentar von Goodnight ,

Ich hab hier keine Lust auf Rätselraten. Sag was du gemacht hast oder lass es. Deine Frage und jetzt deine Antwort lässt ja schon darauf schliessen, dass du etwas schlimmes getan hast. Immerhin hat es für eine Entlassung gereicht.

Kommentar von madaclato4 ,

Ich habe nichts anderes gemacht als das was in meinem text steht.Und bin auch noch nicht entlassen.Es ist vielleicht  wirklich von mir kompliziert geschrieben , es ist auch zu komlex um es so auf zu schreiben .Ich haette es in mehrere einzelne themen unterteilen  muessen.Mein eigentliches hauptproblem ist das ich meine freundin angelogen habe was ich mir nie verzeihen  werde.Aber ich auch bitter enttäuscht  bin das sie es ueberhaupt erzaehlt.Naja also ich glaube das ich meine frage nochmal  neu und anders stellen werde. Es stimmt schon das man dafuer mehr Hintergrund  wissen braucht.Evtl. War meine frage auch blöd  gestellt.Trotzdem  danke

Antwort
von naschkatze2, 41

Das kann man ohne jegliches hintergrundwissen nicht beantworten

Kommentar von madaclato4 ,

Welche Informationen benötigst du ? ich hatte keine Zeilen mehr um ausführlicher zu schreiben. 

Kommentar von nonepossibile ,

Wenn du eine Frage stellst kommt unten klein geschrieben "Details hinzufügen" nur so für die Zukunft. Da kann man nähere Infos dazu schreiben

Naja und um deine Frage zu beantworten bräuchte ich die Infos ob du gelogen hast um jemandem zu schaden, oder um dich besser darzustellen. Hast du jemanden verraten um ihn vor einer Dummheit zu schützen oder um ihn bloßzustellen.

Das sind wichtige Infos und alles ganz anders wirken lassen können, je nach dem welche Motivation hinter deinem Handeln steckt.

Tippe bei dir jetzt aber mal blind auf unreife, dass du zu wenig Lebenserfahrung hast um die Folgen deines Handelns in vollem Ausmaß zu begreifen.

Antwort
von nonepossibile, 38

Kommt auf die Situation an. Da bräuchte man mehr Infos

Kommentar von madaclato4 ,

Welche Infos benötigst du ..ich hatte leider nicht genug Zeilen um ausführlicher zu schreiben. ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community