Gelnägel weg. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du eine ganz weiche Feile? Dann versuche den Kleber so vorsichtig wie möglich runter zu feilen, aber gut aufpassen, weil deine Naturnägel nun sehr dünn sind!
Danach Klarlack drauf oder es gibt ja auch solche Lacke, die den Nagel etwas stärken, vielleicht sind deine Nägel dann etwas "stabiler".
Viel Erfolg 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde einfach erstma den Kleber wegmachen, entweder mit Nagellackentferner oder mit einer Buffer-Feile. Dann würde ich entweder einen Klarlack oder einen Lack mit gaanz wenig Farbe damit das Kaputte ein wenig gesünder aussieht. Ich würde dir den grünen Microcell empfehlen, der ist sanfter als der blaue und besser geeignet für sensible, dünne Nägel wie zb nach Gel. Ich hoffe ich konnte dir helfen wenn du noch Fragen hast dann schreib mir <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleberreste dürfen mit Nagellackentferner weggehen. Und wenn du sie hässlich findest, lackiere sie wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann waren es keine Gelnägel, sondern welche zum Aufkleben. Wäsche deine Hände ordentlich und Creme sie regelmäßig ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung