Frage von xFragezeichen, 23

Gelnägel, plötzlicher Ausschlag - habe ich vielleicht irgendeinen unbedachten Fehler gemacht?

Hallo. Ich mache mir meine Nägel nun seid 1 Jahr mit Gel selbst. Bis jetzt hat immer alles gut geklappt. Die haben gut gehalten und ich hatte keinen Ausschlag. Ich mache mir alle 3 Wochen die Nägel. Nun ist mir aufgefallen, dass ich immer nach dem Apfeilen so eine Rötung an den Armen und am Hals kriege (Ich trage immer ein kurzarm T-Shirt) also sind immer die offenen Stellen betroffe.

Ich merke das direkt beim Pfeilen, dass die Haut sich durch diesen Staub trocken wird. Ich habe so eine Absaugung, manchmal geht aber etwas Staub daneben.

Die Nagelhaut um den Nagel ist dann auch extrem rissig geworden.

Habe das Gel erstmal runter gemacht und mache schon 4 Wochen Gel Pause

Wie gesagt das ist vorher nie aufgetreten.

Habe ich vielleicht irgendeinen unbedachten Fehler gemacht? Hat Jemand Tips?

Antwort
von untexme, 23

Ich glaube deine Haut ist gereizt von dem dauerhaften abpfeilen und auftragen.Vielleicht erstmal schonende Feuchtigkeitscreme auf die trockenen Stellen auftragen und das mit der Gelpause ist eine gute Idee.

Kommentar von xFragezeichen ,

Danke. Aber hast du auch Tipps für das nächste Mal, dass sie nach dem Pfeilen nicht so austrocknen?

Kommentar von untexme ,

Du solltest Chemikalien und andere reizende Stoffe eher meiden ( also Reiniger usw ) da es die Haut nur noch mehr reizt u. vor allem die Hände oft eincremen! Oder könnte es vielleicht sein, dass du auf irgendeinen Stoff der Gel-Nägel allergisch bist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community