Frage von USnMC, 28

Gelnägel für Nägelbeisser?

Hi Leute! Und zwar beiße ich mir die Nägel ab (ja schlechte Angewohnheit) aber ich habe oft gehört dass Gelnägel dabei helfen sollen. Ich will auch nicht jetzt von irgendjemandem hören ob das wirklich stimmt, wollte nur mal fragen ob es eine Mindestlänge gibt für die Vorraussetzung dass man Gelnägel machen kann, oder machen die das auch bei den "kleinsten" Nägeln? Geht das immer oder muss ich mir die mindestens ein wenig wachsen lassen bis ich dann zum Studio gehen kann?

Antwort
von Realisti, 13

Ich habe fürchterliche Nägel und die sind von Natur aus extrem kurz. Das kann nicht schlimmer sein als bei einem Beißer.

Beim ersten mal hielten die Nägel nicht perferkt. Das lag aber auch daran, dass ich  mich daran gewöhnen mußte. Meine Nagelelse mußt den einen oder anderen komplett neu aufkleben.

Beim Trocknen unter der UV-Lampe zwicke es auch eine kleine Weile ordendlich, weil der Kleber auch in den kleinen Wunden war.

Antwort
von Trinity72, 5

An sich ist es durchaus möglich auch Nagelbeißern Gel oder Acrylnägel zu machen. Wenn die Naturnagel sehr sehr kurz sind, so das die Fingerkuppe deutlich höher sind als der Naturnagel dann ist dies jedoch eine besondere Herausforderung. Der Naturnagel ließe sich dann zwar mit einem Tipp verlängern und darauf dann mit Gel weiterarbeiten, jedoch würde die darunter liegende Fingerkuppe einen gewissen Druck auf die Tipp und somit auch auf die Gelmodellage ausüben. Das führt dann häufig dazu, das sich Liftings bilden oder sich die Gelnägel ablösen.

Bei Nagelbeißern ist es häufig auch so, das es generelle Haftungsschwierigkeiten geben kann.

Hinzu kommt, das Nagelbeißer anfangs schneller zum Auffülltermin gehen müssen, da durch das permanente Abknabbern die Naturnägel ggf. schneller wachsen. Ich bin nur Hobbynageltante aber bei meiner Freundin, die auch Nagelbeißerin ist musste ich anfangs alle 14 Tage auffüllen. Nach einiger Zeit reichte es dann nach 3 Wochen und kurz danach alle 4 Wochen aufzufüllen.

Ich möchte Dir dringend ans Herz legen die Nägel nur minimal verlängern zu lassen. Umso weniger Druck kann die Fingerkuppe ausüben und du kannst Dich langsam an länger werdende Nägel gewöhnen. Und wenn Du dann erstmal beim Auffüllen siehst wie schön lang deine Naturnägel dann werden und Du dann eigentlich nur eine Naturnagelverstärkung trägst, dann kannst Du richtig stolz auf Deine schön gewachsenen Naturnägel sein. Alles was länger ist als Fingerkuppe wird Dir sonst Probleme bereiten.

Ich möchte Dir empfehlen, das Du die Nageldesignerin mal fragst, was sie Dir empfehlen würde für eine minimale Verlängerungsmodellage. Eine Schablonenverlängerung mit Gel wird m.E. nicht möglich sein, wenn Deine Nägel sehr kurz sind. Es kann also sein, das sie Dir erstmal Acryl empfiehlt und dies minimal über Deine Naturnagelenden arbeitet oder nur den Naturnagel damit verstärkt, damit er von alleine länger wachsen kann ohne das Du wieder etwas abknabberst.

Wenn Du Dir generell noch unsicher bist, ob das überhaupt etwas für dich ist, dann kannst Du Dir evtl. auch erstmal einen oder zwei Testnägel machen lassen. Lasse Dich jedenfalls gut beraten und scheue Dich nicht dort auch nachzufragen wenn Dir etwas unklar ist.

LG Trinity

Antwort
von Hope1791, 18

Du bekommst dann auf deine Nägel etwas damit sie länger werden. Bei mir hat es nichts gebracht. Lack hat geholfen, den habe ich dann abgemacht und so das Kauen verhindert. Durch das Gel wurde bei mir alles nur schlimmer, alle 3-4 Wochen neu, ist teuer.

Antwort
von PeGaaasuus, 9

ja du kannst es immer machen lassen nur die frage ob es wirklich hilft auf dauer ist es auch teuer sieht aber dafür gepflegter aus es gibt aber auch nagellack der dann bitter schmeckt probiere es vielleicht erstmal so 

Antwort
von eyrehead2016, 7

Hättest mal ein Foto von deinen Nägeln rein stellen sollen. Naja, die sollten schon so lang sein, bis man ein Tip ankleben kann. Schablone wird bei Nagelbeissern nicht gehen. Bei Nagelbeissern/ Problemnägeln ist Acryl eh besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community