Gelenkschmerzen wegen Tennis?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Handgelenkschmerzen werden verursacht durch harte Bälle, wie zu alte Bälle oder drucklose Bälle. Oder durch falsche Teffpunkte. Oder durch den falschen Schläger (zur groß, zu lang, oder zu schwer oder falsche Bespannung).

Knieprobleme kann man verhindern durch die richtigen Schuhe mit einer Sohle mit sehr hoher Elastizität. ( wie KSwsiss 7.0).. Oder zu hartem Boden (Hartplatz). Am besten knieschonend sind Sandplätze. Schnellen Abstoppen beim Spielen vermeiden, wenn es geht.

Wenn das nicht hilft zum Orthopäden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Favorito
18.01.2016, 00:02

Danke

0

Ja, vermutlich liegts am Tennis. Vor dem Tennis aufwärmen und dehnen, ggf. Magnesium und Calcium schlucken, nicht zu oft spielen. Überdenke deine Situation. So gesund ist Tennis halt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmier ne Creme auf die Gelenke oder hau dich nach Sport in eine warme Badewanne, um deine Mukkis zu entspannen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?