Gelenkschmerzen nach manchen Sportarten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey, ich bin auch 15 (w) und ich habe auch mal Fußball gespielt. Es liegt auf gar keinen fall daran dass du (zu) dünn bist Weil dein Fleisch hat nichts mit deinen Muskeln zu tun. Sie sind es, die schmerzen verursachen. Der Arzt könnte Unrecht haben mit dem wachstumszeug. Ich hätte gesagt, dass es vllt an einer Überlastung der Muskeln liegt.

Versuch doch mal nur 10 min zu spielen dann setzt du dich hin und schaust ob der etw weh tut. Wenn nicht, spielst du einfach immer in längeren Abständen, bis es weh tut. Dann hättest du zumindest deine "Schmerzensgrenze" ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hadditrial
01.07.2016, 06:52

Das mit der "Schmerzensgrenze" ist echt eine gute Idee, das Versuch ich aufjedenfall mal. Nur glaube ich nicht, dass es was mit den Muskeln zu tun hat, weil sich der Schmerz absolut nicht so anfühlt. Ich habe im linken Unterarm eine Überlastung und Verhärtung der Muskeln, dort tritt der Schmerz immer wieder auf wenn ich zu viel trainieren (meine Sportart) und dieser Schmerz fühlt sich ganz anderst an als der in den Gelenken. Ich frage vermutlich nächste Woche auch noch mal ein Physiotherapeut und wenn das nichts hilft schau ich warscheinlich noch mal bei nem Arz vorbei, der nicht einfach nur nach 2 Minuten Fuß bewegen sagt, es komme vom Wachstum. 

0