Gelegenheit verpasst, was soll ich jetzt machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn du in einem garten stehst....und da ist ein baum mit guten grossen kirschen...8 meter meinetwegen von dir weg...und du magst diese kirschen,willst sie naschen...essen....und du stehst da einfach rum und das wasser läuft dir im mund zusammen...und du sagst ich will,ich will..ich will...was soll ich aber tun?   ganz einfach....:)) einfach zum baum hingehen...und die kirschen vom baum nehmen und essen....tat...tat...tat....ohne diese wunderbare möglichkeit des menschen entsteht nie was!   gewiss der mensch ist kein kirschbaum...er hat seinen eigenen willen,seine gefühle...die gilt es deutlich zu achten...aber deine tat kann dich zu diesem menschen den du liebst hinbringen...in dem du zu ihm gehst....und mit ihm sprichst.... deine tat ist stärker als deine vorstellungen und gefühle deiner furcht! du schaffst es ganz leicht...tuh es einfach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xaurevoirx
16.12.2015, 15:57

haha voll der gute Vergleich :)!! aber bin leider ziemlich schüchtern und weiss nicht wie ..

0

Bist du schon mal auf die Idee gekommen, dass du in auch ohne Grund ansprechen kannst?
Einfach so, weil er ein Mensch ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xaurevoirx
16.12.2015, 15:55

kennst du das Wort 'Schüchternheit'

0

Was möchtest Du wissen?