Frage von uscheuch1, 43

Geldstrafe wegen facebook posts?

Ich bin Admin einer facebook Seite, auf der ich memes über Lehreru und den Schulalltag hochlade. Letztes hab ich von einem Fall gehört, bei dem Schüler deswegen eine Geldstrafe bekommen haben sollen. Wie ist die Gesetzeslage in Österreich dahingehend?

Antwort
von OhneRelevanz, 25

Ich weiß nicht, wie es genau in Österreich aussieht, du solltest aber sicher stellen, dass deine Postings keine Person persönlich angreifen (übele Nachrede, Rufmord), keine Personen auf den Bildern zu finden sind, die das nicht wollen und dass du auch tatsächliche Adresse, Namen, etc. aus den Beiträgen raushältst. 

Wenn es aber nur lustige Bilder usw. sind, die keinen konkreten Bezug auf Schule oder Lehrer bzw. Schüler nehmen, ist da wohl kaum eine Gefahr mit verbunden.

Kommentar von uscheuch1 ,

Der hauptinhalt der Seite besteht darin, dass Lehrer verarscht werden, nichts zu extremes, aber halt auch nicht harmlos. Ist es möglich es unter dem Deckmantel der Satire auszugeben?

Kommentar von OhneRelevanz ,

Da bin ich mir nicht ganz sicher. Wenn die Lehrer namentlich genannt werden, könnte es u.U. kritisch werden - du könntest sie aber, glaube ich, leicht abändern. Bilder zeigen, wie gesagt, geht gar nicht. Hier ist das auch nicht nur eine rein rechtliche Frage, sondern auch eine, die die Regeln deiner Schule angeht. In der Schule sind ja mitunter Sachen verboten, die per Gesetz aber erlaubt sind - zmd. bei uns. Da könnte es sein, dass das mit der Satire nicht möglich ist. Genau kann ich es aber leider auch nicht sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten