Geldproblem, wer muss zahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beantrage beim Jobcenter ein zinsloses Darlehen zur Überbrückung,da ihr keine Ersparnisse habt und mit diesen 400 € nicht bis zum Ende des Monats Mai kommt,denn dann wird erst das ALG - 1 rückwirkend für den Mai gezahlt !

Dann beantragst du eine geringe Ratenzahlung,die du dir auch leisten kannst,denn durch dein ALG - 1 was dann in den Augen des Jobcenters sonstiges Einkommen ist,kannst du deine 30 € Versicherungspauschale geltend machen,wenn du nebenbei nicht noch einen Nebenjob ausüben würdest.

Du hättest dann min. diese 30 € mehr als ohne ALG - 1,könntest also dann eine Ratenzahlung bis 30 € anbieten,musst aber darauf achten das die dann nach Verbrauch des ALG - 1 auch wieder entfallen,also wähle dann gleich eine Rate die du dir danach auch noch leisten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isomatte
18.04.2017, 05:15

Danke dir für deinen Stern !

0

Gehe zur ARGE und zur Arbeitsagentur und kläre das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, vielen Dank für die Hilfe, werd ich gleich morgen früh erledigen! Gruss Hans

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?