Frage von gunitgabana, 41

Geldentwicklung in den nächten 12 Jahren?

Antwort
von FrageSchlumpf, 21

Geldwertentwicklung ?

Von der inländischen Seite sehe ich auch in den nächsten 12 Jahren keine Inflation auf uns zukommen. Die Nachfrage geht immer weiter zurück während das Geldangebot eher weiter steigt. Da die Zinsen nicht so leicht in den notwendiger Weise stark negativen Bereich gehen können, sehe ich inländisch sogar gewisse Deflationsrisiken.

Von der Außenfront her, ist zwar importierte Inflation via schwachem Wechselkurs gerade gewünscht, denke aber , dass man das bei Bedarf auch wieder ändern könnte ( US-Dollar ist ja eh ne Schwachwährung ). Es bleibt ein Restsikiko , dass sich gerade Länder wie Deutschland, die einem falschen Exportwahn hinterherrennen, im Zeifel zu Gunsten eine hohen Exports eben für eine hohe Inflation versuchen zu entscheiden.

Größere Risiken sehe ich da schon eher bei Rohstoffen die wirklich selten sind und wo bestimmte Produzenten monopolähnliche Stellungen haben. Hier könnten massive Preissteigerungen eintreten die sich über den Import auf die Inlfation auswirken.

P. S . : Die Frage war aber wirklich mega unpräzise und verdient eigentlich so eine ausführliche Antwort nicht.

Antwort
von jofischi, 41

wird es bestimmt geben

Kommentar von gunitgabana ,

Was für eine besch... Antwort.

Kommentar von jofischi ,

gibts auch nur auf eine so besch....Frage

Kommentar von TERMALTAKE ,

xD Ach Gottchen :D Naja werd ich ma anfangen hier n bisschen ernst rein zu bringen :D dass der Euro abgeschafft wird denke ich mittlerweile nicht mehr so wie noch vor 2 Jahren :D Falls du darauf hinaus wolltest :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten