Frage von lisatalina, 8

Geld zurückziehen betrug?

wenn man jemanden 1.000 euro sendet für promotion auf instagram derjenige es aber nicht postet kann man das geld das man bereits überwiesen hat zurückziehen ?? wenn die person die das geschickt hat aus der USA oder aus Australien kommen würde und die person die das geld hat in deutschland sitzt ???

würde die bank auskunft geben wer das ist oder die polizei ???? oder lassen die sowas fallen bei einem gewissen betrag

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von kevin1905, 5

Überweisungen kannst du nicht zurückbuchen.

Wenn der Täter im Ausland sitzt musst im Grunde dort zivil- und strafrechtlich aktiv werden.

Antwort
von grubenschmalz, 7

Nimm dir einen australischen oder neuseeländischen Rechtsanwalt

Antwort
von joheipo, 7

Überweisungsaufträge können nicht storniert werden. Höchstens dann, wenn man einen Papierauftrag in der Bankfiliale abgegeben hat, der noch nicht gebucht wurde, also unmittelbar nach Abgabe des Ü-Auftrages.

Antwort
von XRagon, 7

Ohne Vertrag sieht du das Geld nie wieder.

Antwort
von Joschi2591, 6

Überwiesenes Geld kannst Du nicht zurückholen.

Es ist weg, weil Du es selber überwiesen hast. Also selber autorisiert hast.

Antwort
von Mikromenzer, 7

Klar, das ist Betrug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten