Frage von Speedballmedium, 98

Geld weg - Einzahlungsautomat Geld geschluckt?

Hallo zusammen. Ich habe heute vor 6 Tagen 750 Euro eingezahlt. Der Automat hat erst komische Geräusche gemacht und dann das Geld wieder ausgespuckt. Dann habe ich es nochmal versuch und nach weiteren komischen Geräuschen kommt dann eine Quittung, dass ein Fehler aufgetreten ist und ich mich an das Institut wenden solle. Das habe ich gemacht und mir wurde versichert, dass der Techniker sich am Monatg darum kümmert und ich dann angerufen werde und die Gutschrift bekomme. Heute ist es Dienstag. Vorhin habe ich wieder angerufen. Nun weiß wieder niemand was genau da jetzt los ist. Mir wird nur immer gesagt, dass ich das Geld bald haben werde. Aber einen genauen Termin möchte man mir nicht geben. Nun zur Frage. Was kann ich tun? Ist das Geld wirklich sicher und bekomme ich es auch sicher?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kiara36, 35

Hast Du den Namen des Bankangestellten?
Datum und Uhrzeit hast Du ja als Beleg - und am besten Uhrzeit und Datum, wann Du da gewesen bist.

Auf Jeden Fall persönlich hingehen und entweder den Bankangestellten sprechen - der Dich auf Montag verwiesen hat oder einen anderen Ansprechpartner.

Zu mindestens können die in der Bank nachforschen, wenn der Automat die Summe "geschluckt" aber nicht gebucht hat - wo das Geld hin ist.

Antwort
von LiselotteHerz, 23

Und da bist Du gegangen und hast nicht gewartet? Hast Du irgendwas schriftlich außer diese blöden Quittung? Wenn nicht, geh zur Bank und mach Stunk, aber gewaltig!!

Und zwar noch heute - das kann doch kein Mensch mehr nachvollziehen, wer da Geld eingezahlt hat, wenn da ein Fehler aufgetreten ist. Sonst hättest Du ja längst eine Gutschreibung auf dem Konto.

Bei der Sparkasse hat diese Automat z.B. meine Karte geschluckt, war nicht schnell genug ausnahmsweise. Die wollten mich auch wegschicken - nichts da, ich habe darauf bestanden, dass gefälligst einer mit einem Schlüssel kommt und meine Karte da rausholt. Hat 15 Minuten gedauert, die erste Mitarbeitern wusste nicht ,wie das geht!! Da habe ich tatsächlich drüber nachgedacht, die Bank zu wechseln. 

Viel Glück, kann ich da nur sagen. lg Lilo


Kommentar von Speedballmedium ,

druck habe ich gemacht soweit ich dazu fähig bin, aber es war nichts zu machen. es kann doch nicht sein, dass das geld einfach verschwindet? das ist doch extremst illegal??

Kommentar von LiselotteHerz ,

Was steht denn auf der Quittung? Ist da ein Betrag aufgeführt?

Kommentar von Speedballmedium ,

da steht nur, dass ich mich an das institut wenden soll und das geld sicher im tresor aufbewahrt wird.

Antwort
von Saloucious, 59

Schriftlich an die Bank wenden. Wenn die Antwort kommt, das Geld bald da ist, abwarten. Wenn keiner mehr was von Geld weiß, Anzeige erstatten. Im Zweifel war der Automat manipuliert.

Aber so eine Erstattung bei kaputten Geräten kann schon mal mehrere Tage dauern.

Antwort
von 3DJunkie, 31

Auf jeden Fall die Quittung aufbewahren damit du einen Beweis hast, das da ein Fehler passiert ist. Dann vielleicht noch etwas abwarten und wenn nach einer Woche nichts passiert ist an die Bank schreiben. Wenn das nichts bringt, ab zur Polizei. 

Antwort
von timo1211, 44

Ja ich hatte das auch beim Auszahlen schon. Das kann mal passieren und die Bank vertröstet dich nur weil diese Techniker sehr beschäftigt sind. Hab etwas Geduld das Geld wird sicher noch diese Woche auf deinem Konto sein.

Kommentar von Speedballmedium ,

jedoch habe ich gestern angerufen und mir wurde am telefon gesagt, der techniker sei in diesem moment da. auf mich wirkt das alles unseriös. 

Antwort
von DerHans, 26

Du hast doch eine Quittung erhalten. Dann kann dir doch nichts passieren

Kommentar von Speedballmedium ,

auf der quittung steht jedoch nur, dass ich mich an das institut wenden soll, aber nicht der betrag. 

Antwort
von gnarr, 43

das weiß hier keiner. wenn du eine quittung über den betrag hast, dann bekommst du das wieder. statt anzurufen, solltest du einfach in die filiale gehen und vorsprechen dort vor ort.

Kommentar von Speedballmedium ,

habe nur eine quittung, dass es einen fehler gab. der betrag ist denen in der bank gänzlich unbekannt und ich muss diesen immer neu angeben.

Antwort
von sandro97cool, 30

Abwarten und nachhaken

Antwort
von CreativeBlog, 25

Da auch eine Kamera eingebaut ist, im Automaten kann man sowieso keinen verarschen. Glaub nicht, das sie wegen so einer niedrigen Geldsumme ( Für die bank) Protest machen.

Kommentar von Speedballmedium ,

so denke ich aus vernunft heraus auch. jedoch liest man nur zu genüge von menschen die ihr geld nicht mehr gesehen haben. dadurch dass es foreneinträge sind weiß man aber auch nicht wie die geschichte ganz am ende dann noch ausging.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten