Frage von Ferrolino212, 18

Geld von der arge während Elternzeit?

Folgende Situation: Mein Sohn ist nun 1 Jahr alt, Elternzeit habe ich zwei Jahre, Elterngeld bekam ich ein Jahr. Ich bin aus meinem Bürojob in den Mutterschutz gegangen, d. h. ich bin im Angestelltenverhältnis. Es handelt sich hierbei um ein Büro mit 5 Angestellten. Da ich aber während der Schwangerschaft nicht immer gut behandelt worden bin (so nach dem Motto "die ist eh bald weg", typische zickige Chefin halt) möchte ich nicht unbedingt dorthin zurück und eigentlich auch das zweite Jahr mit meinem Sohn verbringen. Nun meine Frage: kann ich für das Jahr Arbeitslosengeld beantragen und was sind die Bedingungen dafür? Wie muss ich das angehen?

Danke und Grüße

Antwort
von MenschMitPlan, 18

AlG I geht nicht, da du zum einen gar nicht arbeitslos bist und zum anderen dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehst, da du dein Kind betreust. AlG II gibts nur, soweit kein anderes Einkommen vorhanden ist. Hast du einen verdienenden Ehemann/Partner? Bekommst du Unterhalt? Das alles würde angerechnet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten