Frage von Krusty420, 209

Geld Vermehren und sinnvoll Investieren bzw Gut anlegen?

Meine Frage ist in was sollte ich 1 Million Euro investieren um mein Geld zu vermehren ? 

Danke schonmal und Lg

Antwort
von gschyd, 92

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten

  • Du könntest Wohneigentum für Dich selbst kaufen (so erlebst Du die Pflichten eines Vermieters, Du bist ja sozusagen Dein eigener Mieter - und profitierst davon, wenn Du später allenfalls eine Immobilie (direkt) kaufst um sie zu vermieten)
  • einen Teil des Geldes in Finanzinstrumenten anlegen (wie Aktien, Obligationen/Anleihen/Renten, Devisen/Geldmarkt, Immobilien (indirekt), Rohstoffe - in Direktanlagen, Fonds, ETF etc) - kleiner Exkurs, der Dir allenfalls etwas hilft - https://www.gutefrage.net/frage/wissen-ueber-fonds?foundIn=list-answers-by-user#...
  • Dich an einer jungen Firma beteiligen
  • Dich in einigen Jahren selbständig machen (wenn Du dass schon vorher wolltest)
  • ....
  • und Dir (immer wieder) auch etwas gönnen :)

Wichtig ist, dass Du Dein Geld Deinem Risikoprofil gemäss investierst - d.h. es soll berücksichtigt werden wie lange Du wieviel Geld investieren willst (zB wann Kauf von Wohneigentum oder allenfalls eigene Firma oder wird das Geld eher 15+Jahre nicht benötige etc) - und dass es gut diversifiziert ist (verschiedene Anlage-/Finanzinstrumente, Regionen/Länder/Währungen).

Auf alle Fälle würde ich Dir raten nichts zu übereilen, Du kannst das Geld ruhig auch einige Monate auf Deiner jetzigen Bank liegen lassen bis Du mehr weisst und Dir sicherer bist (vermehrt sich dann nicht gross aber so verlierst Du auch nichts). Berücksichtige auch alle Kosten/Abgaben im Zusammenhang mit dem Hausverkauf.

Mach ruhig Termine/Treffen mit verschiedenen Banken (zB einer mittelgrossen wie auch einer grossen deutschen und einer internationalen) und auch unabhängigen Vermögensverwaltern wie zB VZ  - schau wie gut sie auf Dich eingehen und was ihre Vorschläge sind - ein guter Berater wird Dir die Unterlagen mit nach Hause geben, allenfalls auch später zusenden, Dir anbieten, dass Du ihn für weitere Fragen jederzeit kontaktieren kannst und Dir Zeit lassen!

Lass Dich keinesfalls drängen, denn sie wollen Dich (Du hingegen bist nicht auf sie angewiesen :) - und so was wie "die Gelegenheit gibts nur heute" ist nicht seriös.

Antwort
von jsch1964, 63

Diese Frage kann man hier und online gar nicht beantworten.

Jeder wird Dir hier die Antwort geben, von der er glaubt, dass sie die beste ist - was ja auch ok ist. Nur, ob diese Antwort auch zu Dir passt, das steht auf einem anderen Blatt. Grundsätzlich gibt es keine einzige Anlageform, die nicht das Risiko eines Totalverlustes in sich trägt - und sei es durch Diebstahl, Bankenpleiten, Währungsreform oder Feuer.

Ich bin z.B. Anlageberater und das erste, was Leute immer fragen ist "Wie hoch ist denn das Risiko"? Dabei ist diese Frage völlig am Thema vorbei. Was die Leute wirklich wissen wollen ist "Wie wahrscheinlich ist es, dass ein mögliches Risiko eintritt?"

Es gibt Anlagen, da hast Du eine 100%ige Eintrittswahrscheinlichkeit, ärmer zu werden, aber die offizielle Risikostufe ist 0 - ein Sparbuch zum Beispiel.

Andere Anlagen gehören in nominell höhere Risikostufen, aber durch die Art und Weise, wie mit dem Geld umgegangen wird, ist die Wahrscheinlichkeit für einen Verlust extrem niedrig. Dazu gehören z.B manche Fonds-Vermögensverwaltungen (nicht alle), die sehr aktiv auf das Geld der Kunden achten.

Ich persönlich bin für mich selber eher für ertragreichere Investments aus den theoretisch höheren Risikostufen, wenn ich weiß, dass mit dem Kapital sorgsam umgegangen wird und damit die Eintrittswahrscheinlichkeit für Verluste so gering wie möglich ist. Das streue ich über verschiedene Anbieter und Handels-Ansätze und komme damit durchaus in zweistellige Zins-Bereiche pro Jahr. Aber, wie gesagt, das würde ich für mich machen und das muss nicht unbedingt für Dich passen. Wenn das Ziel aber ist, Dein Geld zu verzwanzigfachen - egal, ob das nun 1.000,- oder 1 Mio Euro sind - dann geht es so meiner Meinung nach am schnellsten.

Antwort
von DougundPizza, 63

Wenn ich wüsste wie würde ich den Weg sicher nicht öffentlich zeigen...

Ich kann Ihnen nur raten nicht zu vielen Leuten zu erzählen wieviel Geld sie bekommen. Neid ist nicht nur unschön...es kann auch gefährlich werden...
Wenn sie ihr Haus verkaufen benötigen sie doch sicher ein neues?
Kennen sie sich mit Aktien aus? Sie könnten ein Startup finanziell unterstützen...

Naja eins ist sicher,  je höher das Risiko desto höher der mögliche Gewinn... Sie sollten für sich selbst ausmachen wieviel Geld sie bereit wären zu verlieren und erst dann könnten sie vernünftig planen.

Kommentar von Krusty420 ,

Ich dachte Probieren kann ich es ja mal *gg*

Ja das würde ich sowieso am ehesten Machen in ein Unternehmen Investieren. Die frage ist nur welches ... 

Ich werde aufjedenfall nichts überstürzen und es wird sich schon was ergeben für mich. 

Lg 

Antwort
von FragHarri, 44

Da gibt es nur eine gute Antwort:
"Nicht alle Eier in einen Korb"
Beraten lassen von jemandem der qualifiziert ist und alle Anlageformen beraten kann und darf und dann selbst entscheiden, was zu einem passt. Pauschale Ratschläge koennen individuell nicht passen.

Antwort
von Nube4618, 53

Gedanken, Geld, Geduld und etwas Glück braucht es, um an den Finanzmärkten langfristig erfolgreich zu sein. Das fünfte "G", die Gier gehört definitiv nicht dazu! 

Antwort
von Fabian0307, 72

Das ist schwierig... denn hier kann man dich auch verarschen...

Kommentar von Krusty420 ,

Das is mir schon klar. Aber vielleicht ist ja die eine oder andere Gute Idee dabei wo ich mich dann Natürlich weiter schlau machen würde solange bis ich das Risiko Abwiegen kann. 

Kommentar von Fabian0307 ,

Pass aufjedenfall gut auf, das ist schon extrem viel Geld!

Kommentar von Krusty420 ,

Sowieso ich bin in der Hinsicht mehr als vorsichtig! 

aber danke 

Antwort
von NickNeut, 75

Mach ein Unternehmen auf Gmbh oder eine UG am besten mit so wenig steuern wie möglich . Mach eine Firma auf Bsp. physische Produkte oder virtuelle Produkte . Du sagtest du bist jung . Ich auch. Und ich sag dir im Internet kannst du dieses Geld wenn du es Weise anwendest großes bewirken . Es ist die Zukunft und im Moment sehr sehr ertragreich und Erfolgreich wer hier tätig ist . Du musst nichts neues erfinden. Du kannst auch Informationen und Produkte verkaufen die es schon längst auf den Markt gibt . Es gibt unzählige Möglichkeiten wenn die weißt wie alles im Internet funktioniert . Das sage ich dir aber nicht ;D. HAHAHA Nein, Viel Erfolg , es ist eine gute Sache das du kein Konsument bist wie ein sehr großer Teil der Bevölkerung. Das du das Geld investieren willst ,um mehr zu verdienen ist Weise und Klug , doch entscheide dich richtig und übertrage die Verantwortung der Investiton nicht auf andere . Viel Erfolg ;D

Kommentar von NickNeut ,

Eigentlich dumm das ich es dir sage denn es hat keine Vorteil für mich sondern nur für dich. Doch ich will nur dass du deine Chance nicht vergeigst.

Kommentar von Krusty420 ,

Danke und was ich am liebsten tun würde ist in ein Unternehmen Investieren was dann so groß wird wie FB / YT / etc. 

Nur da muss man eben sehr viel Glück haben das große los zu ziehen. Ich lass mir auf jedenfall sehr viel Zeit mit dieser Entscheidung und handle auf keinen fall Überstürzt! 

Irgendwann wird sich eine gute Gelegenheit ergeben da bin ich mir sicher ;) 

Kommentar von NickNeut ,

Das hat im Internet nicht sehr viel mit glück zu tun sry .Wenn ein Wille da ist wirst du Erfolg haben und mehr Geld bekommen , die Frage ist nur wie viel du bekommst . Das wichtigste ist ,dass du einen Cash Flow hast , ein kurzer schneller ertragreicher Zahltag ist dagegen wertlos. Und irgendwann heißt hoffentlich nicht warten , denn du solltest selber akribisch nach Möglichkeiten suchen. Sehr viel Zeit lassen würde ich mir auch nicht . Aber trotzdem nicht überstürzt, es sollte ein Plan dahinter sein.  Das wichtigste nach der Gesundheit ist die Zeit und die Zeit solltest du sinnvoll nutzen. Ich schaue seit 1 Jahr kein Fernsehen und habe mit dem Zocken aufgehört. Nicht konsumieren sondern produzieren . Und warum ist das Geld da ?Damit du deine Träume und Wünsche wünsche verwirklichen kannst. Also nach den Investitonen solltest du dein Unternehmen automatisieren und dann das süße Leben genießen. Und wer weiß vielleicht musst du nicht mal einen cent für deine Träume und Wünsche ausgeben ;D

Antwort
von Niklaus, 39

So ein Frage hier zu beantworten ist im Prinzip nicht möglich. Es kommt darauf an, welche Ziel du hast, also was dir vorschwebt zu verdienen, welches Verhältnis du zu Chance und Risiko hast und vieles mehr. 

Nur eine genaue Analyse deines kompletten Vermögens und einem intensiven Gespräch, kann man hier seriös Lösungsmöglichkeiten anbieten.

Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Zuerst ist es wichtig, sich klar zu machen für was man das Kapital anlegen will. Für die Anschaffung einer Immobilie oder für die spätere Altersversorgung oder sonstige Gründe. Dann muss man über den Anlagezeitraum nachdenken. Natürlich muss man sich auch über seine persönliche Einstellung zu Chance und Risiko klar werden. Daraus folgt dann die Zusammenstellung des Portfolios. Wichtig ist nicht alles auf eine Karte setzen. Das Kapital auf verschiedene Anlagen mit unterschiedlichem Risiko aufteilen. Um einer eventuellen Inflation vorzubeugen, sollte man in Sachwerte investieren.

Folgende Fragen sind dabei zu beantworten.

-Was ist das Ziel der Anlage?
-Welcher Anlagezeitraum ist geplant?
-Welchen Anteil am übrigen Vermögen hätte die neue Anlage?
-Wie ist das persönliche Verhältnis zu Chance und Risiko?

Antwort
von kevin1905, 39

Meine Frage ist in was sollte ich 1 Million Euro investieren um mein Geld zu vermehren ?

Aktien, Immobilien, Humankapital und ein bisschen was in sonstige Anlagen.

Antwort
von lesterb42, 63

Niemand braucht 20 Mio €. Mit diesem Betrag ist jeder überfordert. Die üblichen Wünsche sind Haus, Auto, Reise. Für mehr reichen die Vorstellungen nicht. Bereits mit 1-2 Mio. sind diese Wünsche sehr gut zu erfüllen. Für den privaten Bereich braucht niemand mehr als 10 Mio. Den Rest könnte man spenden.

Antwort
von Reanne, 77

Das fatale an der Sache ist, es gibt keine Zinsen. Eine Million auf dem Konto bringt Dir Negativzinsen ein, dafür verwahrt Die Bankd Dir Dein Geld. Einzige Alternative z.Z. sind Immobilien in besten Lagen, die zu horrenden Preisen vermietet werden.

Kommentar von Krusty420 ,

Ja das mit den Immobilien wäre keine Schlechte Idee aber wie du schon so schön gesagt hast da sind die Preise Teils der absolute Horror... 

Am schönsten wäre es 1 Million in ein Unternehmen Investieren was dann so groß wird wie Facebook YouTube etc *gg*

Kommentar von Reanne ,

Nein, auf keinen Fall alles, Aktien ind immer ein Risiko, kann zum Totalverlust führen, die Immobilien stehen aber dann noch und bringen Mieteinnahmen.

Kommentar von BTyker99 ,

Youtube verdient angeblich bis heute kein Geld, bis auf die Gründer, die das Unternehmen an google (alphabet) verkauft haben.

Grundsätzlich ist der Plan aber sehr riskant, weil man bei solchen Geschäftsideen auch daneben greifen kann, daher solltest du das Geld lieber auf verschiedene Unternehmen aufteilen. Im asiatischen Markt ist der südkoreanische/japanische Whatsapp/Paypal/usw. -Konkurrent Line angeblich sehr gut aufgestellt. Mit der App kann man wohl in fast jedem Geschäft per Smartphone bezahlen und hat auch alle Kommunikationsmöglichkeiten wie bei Whatsapp... vielleicht breitet sich das irgendwann weltweit aus könnte ich mir vorstellen.

Antwort
von AnnaStark, 32

1 Million haben und diese Frage nicht beantworten zu können, ist schon seltsam.

Aber na ja, bei der Summe kommen für mich nur Immoblien in Frage, dessen Mieten Deine Rente ist.

Antwort
von Qochata, 59

Dollars oder Gold  kaufen. Oder beides. Wer den Dollar nicht hat, wenn er unten ist, der hat ihn auch nicht, wenn er steigt. Und Gold  schlägt Geld; denn nur Gold  ist Geld

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community