Frage von NickiNickstar, 94

Geld vermehren/ erhöhen?

Hallo, Ich würde gerne mein Geld vermehren , bin 17 Jahre alt, mach ne Ausbildung und hab jetzt schon 5000 Euro gespart die ich nicht brauche.. ich würde aber gerne z.b 50 Euro irgendwo investieren und dann nach 1 oder 2 Monaten dann 60 Euro raus bekommen, ich will halt erstmal nur mit kleinen Beträgen angefangen , hab schon mal überlegt mit sport wetten aber damit kenn ich mich nicht so gut aus und aktien hab ich leider noch nicht so viel Ahnung von , aber sehr großes Interesse.. kennt ihr also noch gute Möglichkeiten kleine Geld Summen zu vermehren ? Oder hab auch überlegt nen fond zu holen ? 

Oder was würdet ihr von Bdswiss.com oder sowas halten ? 

Antwort
von dean200020, 51

Bausparvertrag - Kann ich dir nur wärmstens empfehlen. Investiere in Aktien => aber du musst das Risiko Streuen, also nicht nur bspw. in die Telekomm sondern auch in Microsoft oder die Deutsche Bahn. Versuch in Unternehmen zu Investieren die nicht mehr weg zu denken sind. Dann lass die Aktien 20 Jahre liegen (du kassierst warscheinlich eh jedes Jahr dividende) und du brauchst nie wieder Arbeiten. Die Aktien verkaufst du in 20 Jahren natürlich wieder. Aber bloss nich anrühren

Antwort
von kilich, 47

Aktien kannst du mit 17 schon machen, allerdings nur über deine Eltern. Ich hab das auch schon mit 16 gemacht, aber mit 50€ kannst du da wirklich nicht anfangen. Das würde sich erst ab 4-5 stelligen Beträgen lohnen. Zudem ist es extrem riskant. Spar es lieber, auch wenn die Zinsen nahezu nicht vorhanden sind.

Kommentar von NickiNickstar ,

Was genau hast du mit 16 gemacht ? :D

Antwort
von lutsches99, 52

zurzeit ist es echt schwierig wegen den niedrigen Zinsen. Geh mal auf die Bank und lass dich beraten. Aktien kaufen und verkaufen übernimmt alles die Bank für dich. Da du aber erst 17 bist musst du das mit deinen Eltern machen.

Kommentar von Lukas1643 ,

Aktien machen aber halt 0 Sinn, wenn er nur 50€ investieren will. Aber zur Bank zu gehen ist keine schlechte Idee

Kommentar von NickiNickstar ,

Also ich würde auch noch 500 Euro investieren , ich will halt nur nicht so hoch anfangen , da ich noch keine Erfahrung hab.

Kommentar von lutsches99 ,

klar 50€ für aktien ist zu wenig. Lass dich einfach mal von der Bank beraten. Die haben spezialisten, die kaufen mehrere aktien, von denen sie denken dass sie Gewinn bringen. Verlust kannst du damit nicht so viel machen, da ja mehrere Aktien gekauft werden und nicht nur eine. Ein Fond ist da vom Pronzip fast gleich

Antwort
von MachEsNochmal, 48

Dumme idee ... also auf un-riskantem Wege (Zinsen) wirst du never in einem Monat aus 50€ 60€ machen ... Wetten und Zocken kannst du immer aber ich kann dir jetzt schon sagen das du alles verprassen wirst (zumindest ist dies am Wahrscheinlichsten ;) ) 

Mein Gott du bist 17! Lass das Geld auf der Sicheren Kante, dann bist du abgesichert und kannst ohne Sorgen ins selbstständige Leben einsteigen. 

Antwort
von Lukas1643, 40

Ja es gibt fonds, die mit den Beträgen sinnvoll sind,aber 50€ zu 60 € innerhalb von 2 Monaten ist absolut unrealistisch. Aktien gehen zwar von den Ertragschancen in die Richtung, da macht es aber keinen sinn so mini Beträge zu investieren. Da sollte man schon so 1000€ in eine Aktie investieren.


Antwort
von NickiNickstar, 27

Oder was würdet ihr von Bdswiss.com halten oder änliches ?

Antwort
von Nordstromboni, 41

schön wärs

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten