Frage von cerberusk, 111

Geld vermehren, aber wie soll man das heute machen?

Hallo zusammen, noch vor kurzem habe ich mein Geld in Aktien angelegt. Aber der Aktienmarkt von heute ist auch nicht mehr das was er mal war. Die Gewinne sind im Vergleich zu den letzten Jahren eher gering, und man muss laufend denn richtigen Zeitpunkt im Visier haben wann man sein Aktienpaket wieder abstösst. Ein Tagesgeldkonto bringt mittlerweile auch keine guten Zinsen mehr. Durch die Geldpolitik der EZB sind die Zinsen nahe Null Prozent. Die Banken versorgen sich mit billigem Geld und geben es als Kredite mit zum Teil 12% weiter. das ist ein einträgliches Geschäft und der normale Sparer bleibt dabei auf der Strecke. was aber ist nun die Alternative zum Sparen bzw. Geldanlegen ? Immobilien kaufen ?, Gold, Edelmetalle ? Jetzt ist es ja schon im Gespräch die Privatkonten mit Minuszinsen zu belegen. Was das auslösen könnte weiß jeden. Aber nochmal: wie soll man heute sein Geld auf legale weise überhaupt noch vermehren ?

Antwort
von Madmoisele, 44

Es fragt sich, ob immer weiter vermehren heutzutage noch Sinn macht. VIELLEICH sollte man den Teil, den man verschmerzen kann in seelischen Gewinn anlegen. Ich helfe z. B. gerade einer jungen Frau mit krankem Hundchen. Das Geld dafür empfinde ich als sehr gut angelegt: Das Hundchen wird hoffentlich wieder gesund, die junge Frau muss sich nicht mehr so arg verschulden und ich freue mich, dass ich helfen kann. So habe ich vielleicht dem Schicksal schon für Gutes zurückgezahlt und vielleicht rechnet es mir auch mal was an dafür...

Und leider steht eines fest: Sicherheit gibt es nicht. Höchstens Glück (wenn man Glück hat)

Antwort
von kenibora, 76

Um wieviel Geld handelt es sich denn???? Kannst Dich je nachdem verschiedentlich beraten lassen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community