Geld verdienen nur mit einer idee?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja, um mit DEINER Idee Geld zu verdienen, musst auch DU dafür kämpfen und arbeiten. Wenn du das anderen überlässt, machen die das Geschäft oder ziehen dich übern Tisch!

In Deutschland kann man keine Geschäftsideen schützen lassen, es sei denn, es ist was neues Technisches dran. Falls was Technisches dran hängt, hier meine Standardtipps:

Hast du auch in Schutzrechtsdatenbanken recherchiert, ob deine Idee überhaupt neu ist? „Ich kenne den Markt“ zählt nicht, denn 98% aller Patente schaffen es nicht auf den Markt (und bei 95% ist das auch gut so ;-). Hier DIE Anleitung: http://www.wir-rv.de/fileadmin/benutzerdaten/wir-rv-de/pdf/2662_150820_ES_Die_kleine_pers%C3%B6nliche_Schutzrechtsrecherche_Endfassung.pdf

Bedenke, das Patent ist das geringste Problem, es ist nur eine Versicherung für das Geschäft, was du vorhast. Ohne Geschäft brauchst du auch keine Versicherung und bei 9 von 10 Erfindungen am Markt produziert und vermarktet der Erfinder selber!

Als Erfinderanfänger solltest du, bevor du Zeit und Geld investierst, vor allem in Anwälte, mal die Treffen des Deutschen Erfinderverbandes oder auch anderer besuchen ( http://www.erfinderclub-berlin.de/stammtisch_clubs_wo.htm ), um aus den Fehlern der anderen zu lernen, denn man kann seeeehr viel falsch machen!

Viel Erfolg! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gruppen der Sparkassen und Volksbanken fördern junge Unternehmer mit guten Ideen, in dem sie sich an dem neuen Unternehmen finanziell beteiligen und auch bei rechtlichen, steuerlichen, betriebswirtschaftlichen Themen aktiv zur Seite stehen. Läuft das Unternehmen, ziehen sich sich dann langsam zurück. Anfragen bei den Instituten oder den entspr. Verbänden sind zielfördernd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dir Leute suchen, mit denen die Idee weiterspinnen und Dir dann Anteile am Unternehmen sichern.

Oder Du arbeitest die Idee zu einem ordentlichen Geschäftsmodell aus und suchst Dir Investoren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je wenige rausgereift die Idee ist, umso schwieriger wirds.

Mit Crowdfunding kann man z.B. vor allem vermarkten etwas in Serie herzustellen, wenn man einen ersten Prototypen schon erstellt hast.

Was du brauchst sind Investoren, die du mit deiner Idee überzeugst, damit sie nötiges Geld dafür geben. Natürlich musst du denen auch bisschen vertrauen bzw nachweisen können, dass die IDee von dir war, denn wenn du garnichts hat als nur eine Idee können die genauso gut behaupten sie hätten die Idee selbst gehabt und müssten dich dann nicht mitverdienen lassen.

Also ja, generell gehts, aber mehr Geld kriegste, wenn du mehr davon selbst machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie dich reich macht, nimm doch einen Kredit auf und setze sie um. Klein anfangen und dann expandieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zufälliger weiße bin ich Experte auf dem Gebiet.

Am besten suchst du dir investoren ,es gibt viele wege zb "die höhle der löwen" ,"kickstarter" "indie go go" weil von einer idee alleine wirst du nicht reich und setzt sie selber um

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?