Frage von Destinys09 22.06.2009

Geld verdienen mit selbstgemalten Bildern

  • Antwort von schlossgeist 22.06.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Versuch doch mal, Deine Deko-Sachen bei Ebay zu verkaufen.

  • Antwort von Piranha84 22.06.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Was davon hast du den genau gezeichnet oder gemalt?

  • Antwort von amike 22.06.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    vielleicht ist ja bald ein Flohmarkt bei euch in der Nähe....

  • Antwort von fattyworm 12.08.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Für selbstgemachte Kunstsache kann ich dir Dawanda empfehlen, denke du kannst dort die richtige Zielgruppe für deine Sache finden.

    Speziell für Bilder kannst du bei http://www.mygall.net probieren. Du brauchst nur ein gutes Foto von deinem Bild hochzuladen, verkaufen kannst du die als Originale oder als Kunstdrucke (Im Fall von Kunstdrucken übernimmt die Firma den Druck und du bekommst dafür eine Provision)

  • Antwort von badewasser 22.06.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    mal doch mal eins und stell es auf ebay, vieleicht hast ja glück. oder ab zum flomarkt, aber da brauchst dann schon ein paar mehr, weil nur eins schaut dann komisch aus

  • Antwort von Arwen45 22.06.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Naja, wie sagt man es vorsichtig, Deine Deko ist total kitschig und unpassend, aber ist ja Privatsache. Und selbstgemalte Bilder, also bei IKEA bekommst Du sehr günstige Kunstdrucke, denke mal, da sind Deine Chancen eher schlecht.

  • Antwort von hakan50 22.06.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    also ich finde es richtig scheiße ich würde sowas nicht kaufen...aber jedem das seine. und p.s wenn ichs geschänk bekommen würde würde ich es wegschmeisen. sorry ist aber so

  • Antwort von Artus28 26.03.2010

    Mein Tipp in Sachen Kunst verkaufen: www.mygall.net/verkaufen.php

  • Antwort von v3nus2020 24.06.2009

    hallo! also die fotos sind nett, aber nichts besonderes. sind halt irgendwelche ecken aus deiner wohnung. könnte man meinen. aber wenn du vorhast etwas zu zeichnen und darin gut bist, also wenn deine bilder etwas aussagen, dann würde ich versuchen sie im internet zu verkaufen. am besten in ebay oder so. da ich selbst holzbildhauerin bin kann ich dir aus erfahrung sagen, dass ich sogar mit meinem Gesellenbrief sogut wie keine chance hatte, gegenstände von mir zu verkaufen. Kunst ist heut einfch nicht mehr gefragt, die leute haben kein geld. und wenn, dann muss es schon was hochwertiges sein!

    wünsche dir trotzdem viel glück

  • Antwort von Gille 23.06.2009

    Wenn du es genau wissen willst, dann suche dir Galerien heraus. Ich habe in Museen schon Schlimmeres gesehen. Auf ebay und Flohmärkten werden deine Sachen nicht verstanden werden. Vielleicht sieht aber ein Galerist Potential und hat Lust einen jungen Künstler zu fördern... einfach versuchen! Viel Glück

  • Antwort von Inschy 22.06.2009

    Wenn die Bilder gut sind,versuch es auf dem Flohmarkt

  • Antwort von ABurn 22.06.2009

    Die Bilder sehen toll aus, aber was genau willste Verkaufen? Ein Glas? (mit Blume) Oder ein Regal, was leer ja nicht mehr so gut aussieht.
    (du hast Talent Dinge auszuwerten!!!)
    Bei Solchen Sachen gibt es viel Kongurenz, schau dich mal bei der um , dann weiste wie du stehst und wie man sowas verkauft.

  • Antwort von 123tom321 22.06.2009

    Du kannst dich auch alternativ bei Angeturen für Logos und Design bewerben. Ich glaub da wirst du ganz gut mit Provision gezahlt (je nach Firmengröße des Kunden).

  • Antwort von MarcSu 22.06.2009

    Ich habe starke Zweifel, daß du dich damit ernähren kannst.

  • Antwort von Julianus 22.06.2009

    Ebay oder Flohmarkt ...

  • Antwort von lalebei 22.06.2009

    was man alles so Kunst nennt fürs Popöchen

  • Antwort von breakbaby 22.06.2009

    auf die strasse mit dir xD

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!