Frage von Fragend3456, 58

Geld verdienen mit Google AdSense/ Gewerbe nötig keine Anmeldung?

Hi Leute, ich benötige dringenden Rat von euch. Ein wirklich guter freund von mir verdient seit einiger Zeit etwa ein Jahr Geld mit den Aufrufen seiner YouTube Videos. Seine genaue Tätigkeitsbeschreibung= Musikproduzent, er stellt Rappern/Sängern seine Beats (for free) zur Verfügung. Sprich er verdient durch die Klicks. Er hat nicht gerade wenig verdient dieses jahr um genau zu sein waren es 12.000€. Da er sehr begabt iSt und die Aufgabe mit voller Leidenschaft angeht. Dazu sollte man erwähnen, dass er nebenbei noch eine Ausbildung macht.

Meine Frage nun an euch ist das Steuer hinterziehung? oder werden Steuern abgezogen direkt bei der Auszahlung? Mit welcher Strafe kann er rechnen? (Ich weis dem Finanzamt ist es egal ob er das wirklich nicht wusste.) Da er auch kein Gewerbe oder jegliches in der Art angemeldet hat. Er dachte sich wenn das Geld von Google kommt werden auch Steuern oder sonst was abgezogen und er muss nichts machen.

Er macht sich große Sorgen was nun passieren kann ich möchte ihm helfen weil er sich den Kopf darüber zerbrechen tut.

Expertenantwort
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ & Musik, 18

Seine Tätigkeit könnte unter die wenigen Ausnahmen des Steuer- und Gewerberechts fallen, da er als Produzent schaffender "Künstler" ist, wie andere Musiker auch. Das soll aber nur als Hinweis auf eine mögliche Ausnahmeregelung verstanden werden, und nicht als verbindliches "Schlupfloch". Eine verbindliche Auskunft kann vermutlich nur eine fachkundige Person wie etwa ein Steuerberater geben.

Kommentar von Fragend3456 ,

Danke! ich hoffe es für ihn.

Kommentar von Geochelone ,

Auch Künstler müssen Steuern zahlen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community