Frage von zeimaen1337, 71

Geld sofort weg nach Kontopfändung?

Ja hallo,

Ich habe eine offene Forderung in höhe von von knapp 400€.

habe zu dem Gläubiger damals ein ausgefülltes Formular geschickt das ich derzeit nicht zahlen kann da ich momentan lediglich ALG1 beziehe.

Nun kam vor 3 Tagen der Pfändungsbeschluss(gelber Brief) nun wollte ich vorhin Geld von meiner Sparkasse abholen und der Automat zeigte mir an: derzeit sind keine Verfügungen möglich.

Hatte vorher Kontoauszüge geholt auf denen nichts vermerkt war von der Pfändung oder ähnliches. Habe auch noch keine Post deswegen von der Sparkasse erhalten. Guthaben von 200€ sind auf meinem Konto vorhanden. Ich habe weder Dispo noch sonst irgendwelche Kredite über der Sparkasse zu laufen

Mein Konto ist noch nicht in ein P-Konto umgewandelt. Wenn ich mein Konto morgen umwandeln lasse, kann ich denn sobald das alles durchgeführt wurde noch über diese 200€ verfügen oder ist das Geld endgültig weg? Auch wenn ich mein Konto jetzt umwandle.

Und könnte ich mir morgen eine Barauszahlung geben lassen über den Schalter, da ich derzeit kein Bargeld besitze.

oder funktioniert das erst wenn das Konto umgewandelt wurde?

Antwort
von 007Alkl, 54

Hallo,

schau doch mal auf die Webseite:

http://www.meine-schulden.de/ratgeber/kontopfaendung

Kommentar von zeimaen1337 ,

daraus schließe ich dass das geld also nicht weg ist... richtig? Naja werden morgen früh gleich zur Sparkasse gehen.

Kommentar von 007Alkl ,

Ja, demnach ist das Konto erst einmal für 4 Wochen gesperrt. Nach Ablauf der 4 Wochen wird das verbliebene Guthaben an den Gläubiger überwiesen. Also jetzt noch schnell handeln.

Kommentar von zeimaen1337 ,

danke dir :)

Kommentar von zeimaen1337 ,

war heute bei meiner sparkasse, ab morgen kann ich wieder über mein Guthaben verfügen

Kommentar von 007Alkl ,

Sehr schön.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten