Frage von TiniiiS, 33

Geld nicht erhalten, anzeige sinnvoll?

Hallo! Und zwar ist es so, mein Freund hat im März sein Handy getauscht und wir haben von ihr 50€ Zuzahlung verlangt. Als wir uns getroffen haben, meinte sie, als ihr freund am vorarbend das geld geholt hat, wurde er überfallen aber das geld könne sie uns in 3 wochen geben (14. April). Das sagte sie uns aber schon am Vortag. Deswegen habe ich eine art Vertrag geschrieben. Sie hat dafür unterschrieben, dass sie mir geld schuldet und dies bis zum 14. April bezahlen will. Seit dem hat sie allerdings geheiratet, hat also nicht mehr den selben Nachnamen. Auf dem vertrag hätte sie noch unterschreiben sollen, wenn sie das Geld bezahlt hätte.

Also wir bekommen siw nicht mehr erreicht, reagiert auf keine Nachricht. Kann ich damit jetzt zur polizei gehen, oder wer kann uns helfen, an das Geld zu kommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stertz, 22

Du kannst damit zu einem Anwalt gehen, bei dem geringen Betrag wird aber kein Anwalt gerne tätig. Die Polizei hat damit nichts zu tun.

Kommentar von kevin1905 ,

Ich sehe hier durchaus Hinweise dass hier ein strafrechtlich relevanter Betrug vorliegen könnte.

Ob er sich beweisen ließe, wäre aber eine andere Frage.

Antwort
von kevin1905, 15

www.online-mahnantrag.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten