Frage von Bladeage, 38

Geld mit übersetzten Videos verdienen?

Habe mir mal den Youtube Account von "Top Zehn" angeguckt und gesehen, dass diese Videos lediglich von dem englischen Account "All Time 10's" übersetzt und leicht visuell bearbeitet wurden. Das ganze wird auch auf Top Zehn's Kanalinformation geschrieben.

  • Deutsche Fassung von "All Time 10's", übersetzt von der Mediakraft GmbH, Köln. Translation, Script, Voice Over und Recording: Rob Zehn Editing: CutterSnake und Rob Zehn *

Ist es auch ohne Einwilligung des eigentlichen Urhebers legal mit diesen Videos Geld zu verdienen (also sie zu monetarisieren)? Normalerweise ja nicht, machen übersetzte Videos da ne Ausnahme?

Antwort
von Zockajunge, 18

Ich würde sagen nein,da der Urheber das alleinige Recht an vervielfältigung seines Werkes hat. Somit muss Mediakraft sich Rechte gesichert haben oder einen Deal haben das sie einen Teil des Verdienten Geldes an den Urheber weiterleiten.

Antwort
von annokrat, 10

mediakraft ist ja ein netzwerk. da ist die frage welche lizenzen die haben. könnte durchaus im fall von mediakraft legal sein.

annokrat

Antwort
von DieNettePerson, 8

Sie arbeiten zusammen. Sie sind quasi ein und der selbe Urheber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten