Frage von Kajawizu, 37

Geld macht Blind oder?

Antwort
von Hardware02, 16

Nein, bis jetzt noch nicht. Es kann aber blind machen, kein Geld zu haben, z.B. bei Babys in der Dritten Welt, die durch einen starken Vitamin-A-Mangel blind werden. 

Vitamin A ist nicht mal teuer. Aber wenn man gar kein Geld hat, kann man es sich nicht kaufen.

Antwort
von quantthomas, 17

Zu deiner Beruhigung, das Geld macht macht wirklich nicht blind, sondern verschafft  dem Geld-Besitzer viele Vorteile.

Zum Beispiel braucht man nicht betteln gehen, sondern man kauft sich einfach die nötigen Nahrungsmittel. 

Kommentar von Kajawizu ,

es macht gewiss zufrieden im sinne der wirtschaftlichen bzw. finanziellen situation, aber bez. dazu, dass die menschen für geld sehr viel machen und schon regelrecht geld lieben: menschen lieben geld, liebe macht blind; geld macht blind.

Kommentar von quantthomas ,

Na ja! Die Liebe zum Geld würde ich nicht überbewerten. Außerdem sollte man nicht über die Geldscheine schimpfen, denn in einigen Köpfen schwirrt schon der Gedanke, das liebe Geld überhaupt abzuschaffen. 

Die Zahlungen erfolgen dann nur mehr mit Hilfe der EC Karte. Big Brother, also deine Bank weiß dann wirklich alles über deine Ausgaben. 

Antwort
von kevin1905, 28

Hatte vorher schon eine leichte Sehschwäche bevor ich reich war. Mein Vermögemszuwachs steht dazu in keiner Relation.

Bringst mich aber auf eine Idee.

Antwort
von 716167, 28

Befreit aber auch von etlichen täglichen Sorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community