Frage von thephillykid, 26

Geld leihen mit 17 :/?

Guten tag, ich bin 17 jahre alt und hoch verschuldet, ich komme da einfach nicht mehr raus, selbst mit nebenjobs etc. nicht. Es ist mist passiert, als wirklich mist und nun hängt mir großer druck hinterher. Hätte ich zeit, dann würde das anderst aussehen, weil dort hätte ich dann mehr möglichkeiten, aber sie habe ich nicht.. könnt ihr mir bitte ordentliche tipps und tricks geben und möglichkeiten , das ich da endlich mal raus komme. Ich weiß es ist meine eigene schuld, aber es zerrt so an den nerven und macht mich fertig, vielen lieben dank , wenn sich jemand zeit dafür nimmt!!

Antwort
von Denischen, 5

Ich war auch mal in so einer Lage waren zwar bloß 200€ aber das konnte ich damals der Sparkasse verdanken das ich so scheise da Hing. In welchem Bereich liegen den deine Schulden schon mehr wie 1000 noch höher oder niedriger ? Hast du Ausgaben im Monat ?

Was ich dir sehr aufs Herz lege mach niemals einen Kredit du kommst aus dem Teufelskreis nie wieder raus !

Antwort
von Indivia, 3

Handelt es sich um private Schulden bei einem Kumpel oder bei einem laden (versand, Stromanbeiter etc).

Ich würde dir raten dich an die Schuldnerberatung zu wenden,die könnten dirwohl am ehesten helfen.

Antwort
von peterobm, 8

wie kommen deine Schulden zustande? Mit Erlaubnis der Eltern --- damit dürften die auch dafür aufkommen

Antwort
von Lucas, 3

Die unbeschränkte Geschäftsfähigekit in Deutschland beginnt mit Vollendung des 18. Lebensjahres. Daher ist es mir völlig unverständlich, wodurch Du hohe Schulden haben sollst. Um hier genaueren Rat geben zu können, wäre Aufklärung an dieser Stelle von Dir angebracht. Auch wenn ich verstehe, dass Du vielleicht gar nicht darüber reden willst. Aber etwas Raten kann ich Dir mit den gegebenen Infos leider auch nicht.


Antwort
von ErayK, 7

Aufjedenfall kein kredit oderso auf der bank aufnehmen. auch wenn man sagt ,,ja das hilft dir erstmal auf die beine,, sobald zinsen im spiel sind schadet es dir mehr als vorher.ünnötige ausgaben reduzieren und deine luxusbedürfnisse auf ein minimum beschränken. hört sich hart an aber durch solche zeiten muss mal jeder durch. in diesem lebensabschnitt wirst du auf die probe gestellt. sobald du dir den kopf drüber zerbichst hast du schon verloren. du musst es jetzt positiv angehen und auch wenn du nichts mehr hast immer ein grund dafür finden, dankbar zu sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten