Frage von bla123499, 84

Mein Geld konnte nicht abgebucht werden. Was kann ich machen?

Hey ich hab mir neulich ein par schuhe gekauft und die mit meiner karte bezahlt.. Ich dachte sie hätten das Geld schon wie alle anderen sachen auch direkt abgebucht und hab mir daher nichts dabei gedacht als ich mir das restgelt vom Konto abgehoben habe.. jetzt hab ich einen Brief gekriegt dass es nicht abgebucht werden konnte und die rechnung an den laden zurück geschickt wurde. Meine Frage ist jetzt was soll ich tun? Wird das jetzt automatisch beim nächsten mal wo ich Geld draufhabe ( Nächsten Monat beim Gehalt ) abgebucht oder muss ich schneller Handeln? danke schon mal für die antworten

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo bla123499,

Schau mal bitte hier:
Finanzen Bank

Antwort
von archibaldesel, 27

Da passiert gar nichts automatisch. Du solltest in den Laden gehen, dich entschuldigen und dort deine Schulden in bar begleichen.

Antwort
von soissesPDF, 13

Nein, das wirst Du manuell selbst überweisen müssen, hilfsweise kommenden Monat, mit dem nächsten Gehalt.
Zuzüglich der Rücküberweisungskosten (6€).

Antwort
von onidagori, 51

Die Bankverbindung müsste mit auf dem Kontoauszug oder im Brief stehen und wenn nicht, rede mit Deiner Bank. 

Kommentar von onidagori ,

Oder gehe in den Laden, erkläre denen das und zahle bar, wenn es Dir möglich ist. Dann kannst die Gebühren umgehen.

Antwort
von Mikromenzer, 48

Abwarten, du bekommst Post vom Verkäufer, in der alles weitere erläutert ist.

Kommentar von bla123499 ,

ok aber das wird keine rechtlichen Folgen oder so haben oder ? sonst das Geld einfach jetzt aufs Konto überweisen?

Kommentar von Mikromenzer ,

Vielleicht bekommst du eine Mahnung, aber sonst denke ich nicht.

Kommentar von sojosa ,

Genau das solltest du machen und dich beim Verkäufer entschuldigen.

Antwort
von frodobeutlin100, 28

es wird nicht nochmal ein Abbuchungsversuch gemacht .. geh schnellstmöglichst zu dem Laden und versuch das regeln und sofort bar zu bezahlen ...

Antwort
von Sandkorn, 59

Bitte schnell handeln denn dieser Fehler könnte Dir auch als Betrug ausgelegt werden. 

Wenn Du mit Karte bezahlst wird der Betrag grundsätzlich erst am nächsten Werktag von Deinem Konto abgebucht.

Kommentar von onidagori ,

Das stimmt so nicht. Wenn man mit PIN zählt wird das Konto sofort belastet, normalerweise, mit Unterschrift kann es auch mal 3 bis 4 Tage dauern. Und als Betrüger wird man nicht gleich hingestellt, Blödsinn. Dann wären unsere Gerichte nur damit beschäftigt, da sowas sehr oft passiert.

Kommentar von Sandkorn ,

Ich kenne einen Fall in dem der Käufer (ein Kollege) als Betrüger hingestellt wurde weil man ihm unterstellte er habe einen Kauf getätigt obwohl er wußte, daß sein Konto nicht die nötige Deckung aufweist.

Kommentar von frodobeutlin100 ,

nennt sich Eingehungsbertrug und wird auch von vielen geschädigten Geschäften zur Anzeige gebracht ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten