Frage von kingaless, 71

Geld in Rolex anlegen?

Hallo ich wollte mal fragen ob es sich lohnt geld in eine Gebrauchte Rolex anzulegen? Ich möchte kein Gewinn daran machen und hoffe auch nicht auf Wertsteigerung sondern möchte mein Geld sozusagen schützen deswegen suche ich etwas worin ich es anlegen kann bei dem ich weiß das es kein Wert verliert.....auf den Grund warum ich das machen möchte, möchte ich nicht eingehen.

Antwort
von Lucky8Bastard, 27

Mein Tipp:

Wenn du eine sichere Anlage für dein Geld willst---> leg es in Edelmetalle wie Gold an, der Kurs ist langfristig immer nach oben gegangen.

Wenn du eine Wertanlage willst an der du dich erfreuen kannst weil du sie z.b. jeden Tag oder zu besonderen Anlässen anziehen kannst---> kauf dir ne Rolex. Wertverlust hat eine Rolex (egal welches Modell) normal nie, wenn man die Uhr gebraucht oder Neu zu einem normalen Preis (nicht überteuert) kauft und sie nicht gerade wieder nach 2 Monaten verkaufen will, bekommt man mindestens das wieder raus was man bezahlt hat aber eher mehr da die jährlichen Preiserhöhungen von Rolex (~5% pro Jahr) auf dem Markt auch auf Gebrauchte draufgeschlagen werden.

Allerdings bedenke auch das eine Rolex (eine mechanische Uhr allgemein) alle paar Jahre zur Revision (Wartung) muss und das, wenn nix kaputt ist sondern nur das normale Programm gemacht wird, schnell mal 300-700 Euro kostet. Wird normal alle 2-5 Jahre fällig. Wird die Uhr bei dir nicht gewartet, verliert sie natürlich an Wert (ist wie mit einem Gebrauchtwagen der seine Inspektionen nicht bekommen hat, will auch keiner kaufen oder wenn dann nur günstig).

Antwort
von Weisefrau, 49

Hallo, nein das ist nicht Sinnvoll. Geld in Schmuck anzulegen ist überhaupt nicht Sinnvoll. Geld in Platin Gold in Barren anzulegen das macht Sinn. Auch Diamanten behalten ihren Wert.

Antwort
von ramiro15, 25

Lege dein Geld lieber in Edelmetallen an. Silber oder Gold.
Gibt z.B: auch Silber 10 € Münzen auf der Bank.

Ich denke nicht, dass du soviel Geld für eine Uhr bekommst wie du ausgegeben hast.

Antwort
von Kato199806, 42

Alles verändert seinen Wert über die Zeit am "sichersten" ist es eigentlich in Gold anzulegen

Kommentar von kingaless ,

der Goldkurs geht zurzeit leider auch in den keller

Kommentar von Lucky8Bastard ,

Der Goldkurs sinkt auch mal, das ist richtig. Unterm Strich ist der Goldwert aber auf lange Sicht immer gestiegen.

Antwort
von MarkusHerger, 8

Als wertsicherung kann man das sehen, ich investiere in Spitzenweine. Aber diese alternativen Assets brauchen immer viel Fachwissen sonst gehts ziemlich schief. 

Bei Uhren kenne ich mich nun nicht aus, aber z. Bsp. mit Hermes Handtaschen, Spitzenweine aber auch originalverpackten Lego Sammlung kann man richtig Geld verdienen oder mind. eben wertsichernd anlegen - wenn man Experte ist

Antwort
von klugshicer, 27

Warum gehst Du nicht auf die Bank und tauscht Euro in Krügerrand? Gibt es auch bei Ebay aber dort bekommst Du nur Falschgeld.

Antwort
von Kito101, 29

Dann leg es doch gleich in Gold an

Kommentar von kingaless ,

Der Goldpreis geht zurzeit leider auch bergab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten