Geld gestohlen! muss ich ihn Anzeigen?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Wegen 40 Euro würde ich meinen Bruder nicht anzeigen... Aber mit den Eltern reden... Die können mir dir eine Lösung finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist: Mein Passwort von der Karte weis er ja nicht. aber meine Kartennummer. Meine Eltern wissen das Auch schon Lange. Ich habe jetzt erstmal vorübergehend all mein Geld abgehoben und es meinem Vater gegeben, es ist momentan In seinem 2 Auto versteckt und den Schlüssel hat er immer bei sich. Wenn er dann nochmal etwas von meinem Konto bestellt, wird es nicht gehen da mein Konto kein Disbo hat. Ausserdem hat er auch schon Geld von unseren Eltern einfach Abgehoben um sich etwas zu bestellen. Ich finde er hat dieses "Das muss ich sofort haben" Problem und wenn er es nicht bekommt, ist er nicht glücklich. Meine Eltern haben sogar schon beim Amazon Support angerufen und sein Amazon Konto sperren lassen. Ich denke mir auch ganz oft: Wo sehe ich ihn in ein paar jahren?----> hier: GEFÄNGNIS. wenn er so weiter macht. Er hat auch einfach ohne Erlaubnis das alte Galaxy S4 meiner mutter verkauft um an Geld zu kommen. Das Handy hat einen Totalschaden, aber trotzdem finde ich es nicht in Ordnung, da auf dem Handy noch immer Daten unserer Mutter drauf sind.... und ich muss mindestens 3-5 x im Monat unter seiner Aggresivität leiden...

PS: An meine Kreditkarte komm ich auch nur heran, wenn sie mir mein Vater gibt.

PS2: es ist ein Girokonto. Das für 20€ P/m angelegt wurde... Also online Banking ist damit normalerweise nicht möglich. Aber Abbuchung schon...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von egglo2
24.02.2016, 18:34

Nun, wenn sich eure Eltern das auch gefallen lassen, dann wird er sein Verhalten nie ändern.

Dem Typ muss man mal klare Kante zeigen.

0

Anzeigen kannst du ihn nicht, er wird erst mit 14 strafmündig. Du kannst aber zu deiner Bank gehen und eine neue Karte beantragen, dann ist Einkaufen mit der Nummer, die er kennt, nicht mehr möglich.

Du solltest auch darauf achten, wo du deine Sachen rumliegen lässt - eine Kreditkarte ist mit dem Handy schnell abfotografiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist nicht ganz klar, wie er an das Geld kommt, aber es wird wohl zu verhindern sein. Schon mal an die Eltern gedacht? Die sind wohl der erste Ansprechpartner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Die Bankkarte sperren lassen. 2) Mit Deinen Eltern reden - Minderjährige dürfen noch gar nicht im Internet bestellen und wenn es dumm läuft, müssen Deine Eltern für seine Schulden gradestehen. Außerdem liegt die Erziehung in ihren Händen. 3) Wenn Pakete kommen, behalten Deine Eltern es ein, bis er es von seinem Taschengeld abgezahlt hat. 4) Anzeigen bringt leider nichts, da er unter 14 und damit noch nicht strafmündig ist. Da müssen erstmal die Eltern ran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krass, aber lasse bitte doch deine Karte sperren und beantrage eine Neue. Geh zu deiner Bank hin vor Ort und erkläre das. Aber pronto. Ist kriminell was dein Bruder macht.! Anzeigen bei den Eltern unbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezahlt er wirklich mit deiner Bankkare? Dann musst du die Karte sicherer aufbewahren. Oder gibt er bei Bestellungen einfach deine Kontonummer/IBAN an? Dann kannst du die Abbuchungen bei deiner Bank rückgängig machen (das ist bei unberechtigten Abbuchungen noch nach bis zu 13 Monaten möglich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mort157
24.02.2016, 18:33

Ja er hat es so machen müssen, da er mein PIN nicht kennt. Soweit ich weis erfordert Amazon nur IBAN und Kontonummer. bzw. Kartennummer

0

Eltern sagen. Und ich glaube amazon kann die karte für ein bestimmtes konto sperren, solltest mal im support nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Deiner Stelle würde ich mit Deinen Eltern reden und wenn das Geld abgebucht wurde, solltest Du es einfach rückgängig machen, dann bekommt er unweigerlich Probleme... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Junge ist 13. Rede mit deinen Eltern, Nummer ändern, Karte verstecken und ihn mal in die Schranken weisen. Ende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mort157
24.02.2016, 18:29

Er hatte schon oft Probleme mit der Polizei. er muss wenn er 18 ist auch noch 8000€ schulden meinem Großen Bruder (der ist bald 21) geben, da er das Auto von ihm Kaputt gemacht hat....

0

Du kannst ihn anzeigen! Allerdings wird das Verfahren umgehend eingestellt, weil er noch nicht strafmündig ist! Aber vielleicht wird ihm das eine Lehre sein, wenn die Polizei mal vor der Tür steht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihn anzeigst müssen deine Eltern dafür aufkommen also lassdas lieber. Sag es deinen Eltern oder änder das passwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagen denn eure Eltern dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also von einer anzeige würde ich absehen da es nur 40€ sind. Aber ich würde mit den eltern oder so reden die haben ja bestimmt einfluss auf ihn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit deinen Eltern reden? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst EC-Karte? oder Paypal? Wenn PayPal, dann ändere das Kennwort, ansonsten aktiviere die SMS Bestätigung. Dann muss man einen Code eingeben, der per SMS kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung