Frage von Kitamaro, 42

Geld für meine 2 Tage Probezeit beim Job?

Hallo

Vor 3 Wochen hatte ich ein Angebot für einen Job, der 9 € pro Stunde zahlt und ich musste erst eine Probezeit von 2 Tagen unternehmen. In den 2 Tagen habe ich insgesamt 10 Stunden gearbeitet und keinen Arbeitsvertrag vorlag für diese Probezeit. Am Ende mochte ich den Job nicht und wollte nicht weitermachen und der Arbeitgeber hat das verstanden und sagte, dass er binnen 3 Wochen die 90 € an mir schicken wird.

Gestern bekam ich eine E-Mail von ihm, in der sagt er, dass ich einen Personalbogen und auch Befreiungsantrag_RV_Pflicht ausfüllen muss und dies per E-Mail zurück an ihm schicken !

Die Sache ist folgendes, ich kriege Geld vom Jobcenter und ich habe Angst, dass beim Schicken diese Formulas an dem Arbeitgeber, wird mein Jobcenter einschließlich wissen, dass ich für 10 Stunden gearbeitet hat und werde ich wegen Betrugs verurteilt !

Was denkt ihr ? Soll ich diese Formulas ausfüllen oder über die 90 € einfach vergessen ?

Antwort
von herakles3000, 15

Du meldest das den jobcenter und  du  wirst nicht verurteilt den  du hast ja nicht mal die 100 € freigrenze verdinnt sondern wohl auch weniger als 90€ netto da die versicherungen abgehen,Sage Klar das das ein probearbeitstag war es  ist bei einigen bewerbunngen  sogar möglich sofort den Probetag anzufangem zu ,müssen nur melden must du das nachträglich bevor es zb zu einer überzhalung kommen würde.Teile auch mit das du  noch kein geld bekommen hast,.Du hast kein geld  zu viel bekommen und auch kein sozialbetrug beganngen .Du hast   nur versäumt das sofort zu melden .

Wen du hartz 4 bekomstr darst du 100e + Fahrtkosten verdinenn und nochmal 20 Prozen von allem darüber behalten .Damit kann die nicht passieren  füll das aus und melde dich nachträglich bei deinem fallmanager mitd en unterlagen.

Antwort
von pegro2, 24

Auch wenn du Geld vom Jobcenter bekommst darfst du eine bestimmte Anzahl von Stunden arbeiten und auch ich glaube bis zu 150 Euro dazuverdienen . Also ich würde dieses Formular ausfüllen und abschicken . Und wenn Fragen kommen erzähl ihnen genau was du oben geschrieben hast . 

Antwort
von Psychopathologe, 22

Ich würde es sein lassen. 90.- ist ja nicht wirklich viel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community