Frage von sugargetsofly, 24

Geld bekommen Ausbildung?

Hallo zusammen Ich hab ne Frage bezüglich Geld in der Ausbildung und zwar mache ich grade die Ausbildung zur Kinderpflegerin in der man allerdings keinen Gehalt bekommt. Ich arbeite nebenher als Bedienung fast rund um die Uhr. Das Geld reicht aber vorne und hinten nicht aus, und von meinen Eltern kann ich auch nichts erwarten. Habe einen BAföG Antrag gestellt, der aber dann leider abgelehnt wurde..gibt es noch andere Möglichkeiten? Es gibt ja nochmal ein anderes "BAföG" das man aber zurück zahlen muss, darauf möchte ich verzichten. Hat jemand noch andere Ideen? Wäre sehr lieb :) Und Kommentare wie "such dir ne andere Ausbildung" usw. Können sich die besserwisser sparen, danke :)

Antwort
von DarkGreyRose, 13

"Such Dir eine andere Ausbildung können sich die Besserwisser sparen?"
Tut mir Leid, aber wenn Deine Ausbildung weder vergütet wird, noch der BAFöG-Antrag genehmigt wurde, was willst Du dann machen?
Dich totarbeiten für ein paar Pfennig?
Es gibt die Berufsausbildunfsbeihilfe, die Du in Anspruch nehmen könntest, dazu müsstest Du aber allein wohnen.

Kommentar von sugargetsofly ,

*Berufsausbildungsbeihilfe :)

Kommentar von DarkGreyRose ,

Hallo zusammen, ich hab eine Frage bezüglich des Geldes in der Ausbildung. Und zwar mache ich gerade die Ausbildung zur Kinderpflegerin, in der man allerding keinen Gehalt bekommt. Ich arbeite nebenher als Bedienung rund um die Uhr, aber das Geld reicht vorne und hinten nicht aus und von meinen Eltern kann ich auch nichts erwarten. Ich habe einen BAFöG-Antrag, der aber leider abgelehnt wurde. Gibt es noch andere Möglichkeiten? Es gibt ja noch ein "anderes BAFöG", das man aber zurückzahlen muss. Darauf möchte ich verzichten. Hat jemand noch andere Ideen? Wäre sehr lieb. Und Kommentare wie "Such Dir eine andere Ausbildung", usw. können die Besserwisser sich sparen, danke. :)

Antwort
von TezZY1202, 10

Du weißt genau worauf du dich eingelassen hast mit der ausbildung ist aber auch beeindruckend das du noch nebenher arbeitest aber wenn du dennoch zu wenig verdienst solltest du dir einen besseren nebenjob suchen ansonsten gib dich zufrieden mit dem was du hast

Antwort
von Hexe121967, 11

du könntest versuchen berufsausbildungsbeihilfe BAB zu beantragen.  ich weiss jetzt nicht was du im monat so im nebenjob verdienst und warum das geld bei dir nicht reicht. eventuell musst du deine ausgaben einschränken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community