Frage von vmr000, 18

Geld auf die Hand - Schwarzarbeit?

Hallo. Ich bin 15 Jahre und arbeite jedes Wochenende für paar Stunden in der Gastronomie. Das Geld bekomme ich jedes Wochenende bar in die Hand und bin bei der Minijob Zentrale bei der Bundesknappschaft angemeldet. Meine Eltern bekommen Hartz4. Jetzt habe ich sone Abrechnung von ''Datev'' bekommen. Ich weiß nicht was ich damit machen soll...muss ich das beim Jobcenter abgeben?

Antwort
von ellaluise, 13

Das was du machst ist keine Schwarzarbeit. Deshalb ja die Anmeldung und Abrechnung.

Wenn deine Eltern und damit auch du, ALG2 bekommen, muß zusätzliches Einkommen angegeben werden. Darum müssen sich auch deine Eltern kümmern. 100€ pro Monat sind dein Freibetrag und vom übersteigenden Rest 20%. Hast du höheres Einkommen wird euer ALG2-Betrag gekürzt.

Relevant ist der Betrag, der auf der Abrechnung steht.

Verheimlichen lässt sich das nicht. Datenabgleiche!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community