Frage von leeoonnn, 38

Geld als Aushilfe wenn man krankgeschrieben ist?

Hallo liebe Community.

Ich habe eine kurze Frage. Ich bin minderjährig, und Aushilfe in einer Fastfoodkette.

Mal angenommen ich wäre ab heute bis was weiß ich 04.08. krankgeschrieben. Stehe aber planmäßig im Dienstplan

Steht mir da als Minderjähriger irgendwas zu, trotz das ich nicht arbeiten konnte?

Stelle diese Frage rein Interesse halber.

Aber ich denke mal nicht.

Wie sieht das eigentlich aus, wenn man nachdem man krank war eine Kündigung erhält ? Kann man da in der Probezeit gegen vorgehen?

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit, 12

Steht mir da als Minderjähriger irgendwas zu, trotz das ich nicht arbeiten konnte?

Selbstverständlich hast Du Ansprüche. Die Arbeitsgesetze gelten für alle Arbeitnehmer, egal ob Minijob, Teil- oder Vollzeit.

Du hast Anspruch auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall sobald Du mindestens vier Wochen im Betrieb beschäftigt bist. Bezahlt wird nach dem Lohn-/Entgeltausfallprinzip. Der AG muss den AN dann so bezahlen als hätte er gearbeitet. Wenn es also schon einen Schicht-/Dienst-/Einsatzplan gibt, muss bezahlt werden wie die Arbeitszeit geplant war. Gibt es keine Vorausplanung wird nach dem Durchschnittsverdienst bezahlt.

Du hast auch Anspruch auf Entgeltfortzahlung bei Feiertagen. Wenn Du z.B. immer an einem Freitag arbeitest und dieser ein Feiertag ist, musst Du auch so bezahlt werden wie Du ohne Feiertag hättest arbeiten müssen.

Du hast auch Anspruch auf bezahlen Urlaub. Für jeden vollen Monat des Arbeitsverhältnisses steht Dir 1/12 des im Betrieb gewährten Jahresurlaubs zu.

Bei Kündigung während der Probezeit kannst Du nichts machen. Hier braucht der AG keinen Grund anzugeben. Er muss aber die geltende Kündigungsfrist einhalten. Nach § 622 BGB ist eine verkürzte Kündigungsfrist während der Probezeit möglich. Sie beträgt aber mindestens zwei Wochen. Nur durch anwendbaren Tarifvertrag kann diese Frist von 14 Tagen weiter verkürzt werden. Arbeitsvertraglich ist das nicht möglich.

Antwort
von 4leaving4, 11

Auch als Aushilfe hast du einen Anspruch auf die sogenannte Lohnfortzahlung bei Krankheit. Da bei Teilzeit- oder Aushilfskräften die Arbeitszeiten nicht genau geregelt und eingrenzbar sind, gilt der Dienstplan als Grundlage. Solltest du also ein gültiges Attest für Tage haben, an denen du laut dieses Dienstplans hättest arbeiten müssen, hast du diesen Anspruch. Das hat übrigens rein gar nichts mit deiner Minderjährigkeit zu tun. Wenn du nach dem Dienstplan frei gehabt hättest, natürlich nicht. In den ersten vier Wochen des Arbeitsverhältnisses besteht aber kein Anspruch auf Lohnfortzahlung.
Wegen Krankheit ist an sich kein Arbeitnehmer kündbar. In einer Probezeit können aber sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber ohne Angabe von Gründen mit einer meist kurzen Frist das Arbeitsverhältnis kündigen.

Antwort
von konstanze85, 12

In der probezeit können beide parteien jederzeit mit einer 14 tägigen frist dem anderen kündigen, ohne angabe eines kündigungsgrundes.

Ob du bei krankheit bezahlt wirst, steht in deinem arbeitsvertrag.

Antwort
von Griesuh, 4

Bei Minijobern gilt wie bei allen anderen Arbeitnehmern auch: Innerhalb der ersten 4 Wochen nach beginn des Arbeitsverhältnisses besteht kein Anspruch auf Lohnfortzahlung bei AU.

Auch Minijober haben Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall von bis zu 6 Wochen. Danach gehst du leider leer aus.

Übrigens, auch ein Anspruch auf den gesetzl. MIndesturlaub besteht bei Minijobern mit  bezahlen Urlaub.

Genauso stehen Minijobern alle gesetzl. und tariflichen Zulagen zu die sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer haben.

Jedoch darf der beitragsfreie Jahreslohn inkl. aller Zulagen die Höchstgrenze von 5400€ nicht übersteigen. Ansonsten wird der kompl. Lohn Steuer und Sozialabgabenpflichtig.

Nachzulesen unter:

www.minijob-zentrale.de

Antwort
von asasv96, 12

Wenn das son Fake Attest ist, und die es raus finden, wirst du und dein Arzt heftige Probleme haben. (Viel mehr dein Arzt) xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten