Frage von Katky, 103

Gelbstich in Fotos entfernen?

Ich habe mit meiner Spiegelreflex (Canon 7D) versucht von meiner Lichterkette ein Foto zu machen (Bild im Anhang) doch irgendwie sieht das ganze ziemlich gelb aus, obwohl es das nicht ist! Ich habe mit der ISO, Belichtungszeit usw. etwas rumgespielt, doch das Gelb blieb. Weiss jemand was ich da machen muss? Muss ich etwas beim Weissabgleich speziell einstellen?

Antwort
von Pudelwohl3, 74

Weißabgleich ist eine gute Idee. Oder Tonwertkorrektur in einzelnen Farbkanälen. Kommt das Deiner Vorstellung näher?

Antwort
von eexFree, 36

Hi,

am besten stellst Du beim Fotografieren den Weißabgleich auf Kunstlicht. Auf die Auswahl kommst Du mir der Q-Taste.

LG

Antwort
von MetalMaik, 33

Wie schon geschrieben wurde, Weißabgleich oder Tonwertkorrektur. Wenn Du es in raw hast, kannst Du auch nachträglich noch (im Raw Konverter) den Weißabgleich auf Kunstlicht stellen. Ansonsten bei solchen Aufnahmen den Weißabgleich der Kamera am Besten schon vorher auf Kunstlicht stellen.

Antwort
von JonnyDynell, 46

Tonwertkorrektur kanalgetrennt sieht schon besser aus, oder?

Antwort
von Skinman, 28

Teste im RAW-Konverter einfach mal im Nachheinein einen anderen Weißabgleich, im Zweifel kannst du die Farbtemperatur ja in 100er Schritten durchgehen, bis es passt. Bedenke allerdings, dass 100% Farbtreue nur mit einem kalibrierten Bildschirm erreichbar ist.

Und natürlich nicht, wenn du nicht im RAW-Format fotografiert hast. Dann kannst du nur noch in irgend einer Bildverarbeitung herumpfuschen.

Antwort
von Plotz, 50

Für nen manuellen Weissableich gibt's den Trick mit dem Taschentuch:

http://praxistipps.chip.de/manueller-weissabgleich-so-gehts_27233

Kommentar von florian9856dv ,

Das geht aber nicht mehr, wenn man das Bild schon hat. Mit dem weißen(!) Taschentuch kann man den Weißabgleich der Kamera, wohlbemerkt vor dem fotografieren vornehmen.

Kommentar von Plotz ,

Dann z.B. den Enhancer aus der Perfect Photo Suite von OnOne.

Antwort
von florian9856dv, 12

Photoshop, dann Gradationskurve ( strg + m) dort sind 3 kleine Pipetten mit denen man das Graunormal einstellen kann. Die linke für dunkelgrau-Schwarz, die mittlere für Mitteltöne, die linke für sehr helle und fast weiß.

Nimm die mittlere und klicke in die gelbe Lampe. Versuch es an verschiedenen Stellen. Das optimalste Ergebnis kannst Du noch feinjustieren mit der Funktion unter Bearbeiten -> Verblassen (stufenloses Rückstellen der Werte). Das funktionier nur, im Anschluss an Deine Aktion mit der Pipette.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten