Frage von Erdbeerlein96,

Gelber und riechender Ausfluss....?

Hey :) Schon von Anfang an war mein Ausfluss gelblich, ich habe mir aber keine weiteren Gedanken gemacht. Doch seit ein paar Wochen riecht er auch noch stark und er ist auch stärker als sonst. Ich bin 14 und hatte meine Periode erst 2mal. Ich hätte sie schon vor 2 1/2 Monaten kriegen müssen, (eine Schwangerschaft ist völlig ausgeschlossen,) hat der starke und stark riechende Ausfluss damit etwas zu tun? Ich habe auch schon gelesen, dass es Pilze sein könnten, was genau ist das in diesem Zusammenhang, wie findet man raus, dass man Pilze hat und was kann man dagegen tun? Vielen Dank für Ratschläge, Tipps und Co. schon im Vorraus.

PS: Ich möchte nur sehr ungern zum Frauenarzt, aber wenn es keine andere Möglichkeit gibt, muss ich das wohl in Kauf nehmen.

Lg

Antwort von Gaby1997,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du solltest lieber zum FA gehen, er kann dir sagen ob du einen Pilz oder was anders hast.

Antwort von fortune,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Geh sofort zum Arzt. Wahrscheinlich kann er das Problem durch Medikamente sofort in den Griff kriegen und du hast ganz schnell wieder Ruhe, anstatt, dass du dich weiter quälst. Das braucht dir auch garnicht unangenehm oder peinlich zu sein, der Frauernarzt beschäftigt sich doch den ganzen Tag mit damit.

Antwort von Valentine1903,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn's unangenehm riecht, ist es durchaus wahrscheinlich, dass da irgendeine Infektion (Bakterien, Pilze...) drin ist. Bitte geh zum Frauenarzt oder zu einer Frauenärztin. Das ist für dich vielleicht anfangs ziemlich peinlich, aber wenn du vorher sagst dass es dein erster Besuch dort ist, dann wird man entsprechend Rücksicht nehmen und dir alles genau erklären.

Antwort von walterdealeman,

Ich verstehe nicht, dass man hier solche Fragen stellt, die eindeutig von einem Arzt zu beantworten sind.

Antwort von Avanina,

Wenn es ein Pilz wäre würde es auch schrecklich jucken. Aber was es sonst sein könnte, findet der Frauenarzt (such dir am besten eine Ärztin, das ist nicht so peinlich) schnell heraus und kann auch was dagegen machen.

Antwort von undercover97,

FRAUENARZT (UND MANNY MARK)

Antwort von crazyrat,

Geh auf jeden Fall so schnell wie mlich zum Frauenarzt!

Das muss untersucht werden, denn das auch auf eine Vergiftung hindeuten.

Antwort von katrinKL,

du musst zum frauenarzt wenn du wissen willst ob du irgendwelche krankheiten hast!

Antwort von Alexdinho93,

dafür habt ihr frauen doch den frauenarzt oder?

Antwort von AllesKnower,

Geh zum Arzt !

Antwort von schlossgeist,

Geh bitte zum Frauenarzt: der kann Dir am Besten helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • starker säuerlich riechender ausfluss ist das normal?`also ausfluss habe ich immer. das ist auch normal hat meine frauenärztin gesagt. aber im moment habe ich stärkeren säuerlich riechenden dicken ausfluss...und vor einer woche hatte ich sex ohne verhütung...kann das ein schwangerscha...

    3 Antworten
  • Schonwieder ein Scheidenpilz? Hallo :) Hab irgendwie seit gestern wiedermal den Verdacht, einen Scheidenpilz zu haben, bin mir aber echt unsicher... Ausfluss riecht bisschen anders als sonst (aber stinkt nicht oder riecht wiederlich, sondern nur stärker), ist aber nicht mehr...

    1 Antwort
  • riechender gelber ausfluss ich habe seit einer woche gelb/grünen ausfluss der sehr flüssig und stark ist.. er riecht sehr unangenehm könnte es ein pilz sein ? aber sonst geht es mir gut und es juckt auch nicht odeer so würd ungern zum frauenarzt gehen...kann man das auch s...

    5 Antworten

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten