Frage von P0ogbat, 56

Gelber Schleim beim Nase putzen?

Hallo!Ich bin seit gut einer Woche krank.Husten,Halsschmerzen,Schnupfen...sowas halt.Die Halsschmerzen sind jetzt schon fast ganz weg,aber seit heute habe ich,wenn ich mir meine Nase putze einen Gelben Schleim,welcher ein bisschen woe Öl aussieht anstatt normalen "schnodder".Weiß jemand vielleicht was das ist oder wie das weggeht?

Antwort
von WosIsLos, 39

Das sind die toten Viren.

Wenn du viel Tee trinkst, kann dein Körper den Abfall leichter abtransportieren.

Kommentar von P0ogbat ,

Ok,danke!

Antwort
von emmi23, 28

Es könnte aber auch deine Nasennebenhöhlen vereitert sein! So war es bei mir! Gehe lieber nochmal zum HNO.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community