Frage von changesu, 32

Gelber Eiterpickel im Mund/ Zahnfleisch?

Hallo ich habe seit zwei Tagen ein Eiterpickel(?) im Oberkiefer, drum herum ist mein Zahnfleisch ein wenig entzündet. Weh tut er nicht...  Weiß jemand was das genau ist und ob es von selbst weggeht ? Oder ob ich lieber den Arzt aufsuchen sollte?
Freue mich über schnelle Rückmeldungen! Lg  

Antwort
von fluffypuffy2606, 13

Ich finde das sieht ein bisschen wie eine aphte aus. Ich würde dir empfehlen etwas kamistad gel oder pyralvex drauf zu machen, falls ihr das nicht zuhause gibt es das rezept frei in der apotheke. Es sollte aber auch von ganz alleine nach einer bestimmten zeit weg gehen. Ach und zu dem kamistad gel, falls du kein kamille verträgst, wärs besser, wenn du pyralvex nimmst, weil kamille in kamistad enthalten ist :)

Antwort
von TrueSolitaire, 13

Das geht nach einiger Zeit wieder weg, aber das kann einige Tage dauern.

Wenn Du zufällig sowieso einen Zahnarzttermin hast, kann der Dir da eine Salbe draufmachen. Dann geht es etwas schneller weg.

Antwort
von katring35, 18

Ist alles ok, hatte ich auch mal. Geht von alleine wieder weg. Wenn net, dann zum Arzt.

Kommentar von changesu ,

Ok gut danke :)

Antwort
von Ningh, 11

Ab in die Apotheke und mein Wundermittel kaufen.

Es heißt Teebaumöl.

Ein bißchen auf den Finger und rauf auf den Pickel.

Schmeckt nicht, aber hilft ganz schnell.

Damit kann man auch Zähne spülen.

Es desinfiziert und heilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten