Frage von HeleMe, 420

Gelbe Zehennägel, Nagelpilz wie behandeln?

Hallo ihr Lieben!

ich habe folgendes Problem... Im Fitnessstudio habe ich mir wahrscheinlich beim duschen oder in der Sauna einen Pilz am Zeh eingefangen, den ich so schnell wie möglich loswerden will! Hab ihn seit ca 4 Monaten, anfangs habe ich mir nicht viel dabei gedacht und meinte, dass er von selbst verschwinden wird, weil es nicht so schlimm aussah. Mittlerweile verdickt er sich und ist hart geworden und sieht schrecklich aus... Ich kann ihn nicht mehr abschneiden!!

Ich habe mich schon über einige Nagelpilz Mittel informiert und bin des öfteren auf Nagelpilz Öle und das Fußnagel Spray gestoßen, woraufhin ich euch nach eurer Meinung fragen wollte?Womit habt ihr eure besten Erfahrungen gemacht und gute Ergebnisse erzielt?

Ich brauche schnellstens Hilfe bitte! Mir ist das rumlaufen mit dem Nagelpilz sehr unangenehm und es ist total frustrierend, wenn Dir jemand auf die verpilzten Fußnägel starrt :( Vorab schon mal Danke an alle Ratschläge!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Füße & Medizin, 304

Hallo!

Im Fitnessstudio habe ich mir wahrscheinlich beim duschen oder in der Sauna einen Pilz am Zeh eingefangen

Genau so passiert das sehr oft. Meist - aber nicht immer - sind es Fadenpilze (Trichophyton rubrum), die sich an den Nägeln festsetzen.  Kann Folge einer Fußpilzerkrankung, welche sich auf die Nägel ausweitet sein aber auch in Bädern, Saunen usw.  übertragen werden.Sportler gehören immer zum gefährdeten Personenkreis. Öle und Spray sind viel Aufwand und bringen oft keinen Erfolg.  

Zur Behandlung von Nagelpilz gibt es viele Methoden darunter auch Antimyotika wie Terbinafin, Fluconazol oder Itraconazol die allerdings ziemlich auf die Leber gehen. 

Mediziner bezeichnet diese Behandlung mit Tabletten als systemische Therapie. Dabei wirken die Tabletten über die  Magen-Darmschleimhaut. Der Wirkstoff gelangt so in  die Blutbahn  und über das Blut erreicht er das Nagelbett. Alle 2 Monate müssen dabei die Leberwerte kontrolliert werden. 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort
von heide2012, 324

Nagelpilz ist sehr hartnäckig.

Am besten suchst du einen Hautarzt auf, der zunächst einmal feststellt, um welche Art von Nagelpilz es sich überhaupt handelt.

Sehr gut zur äußerlichen Behandlung und einfach in der Anwendung ist beispielsweise Loceryl-Nagellack, den du rezeptfrei in jeder Apotheke kaufen kannst.

Ich würde aber trotzdem zum Arzt gehen, denn der kann auch feststellen, welche Nägel überhaupt betroffen sind und dir nach einer gründlichen Anamnese auch ein Antimyotikum verschreiben (zur innerlichen Anwendung). Das muss man aber sehr diszpliniert und nach Anweiseung des Arztes über einen längeren Zeitraum einnehmen. Der Arzt wird entscheiden, ob er dir ein solches Mittel verschreibt.

Wichtig ist auch, dass du nur Fußbekleidung trägst, die bei mindestens 60 Grad gewachsen werden kann sowie Schuhe, die weit genug sind und deine Zehen in keinster Weise einengen.

Außerdem solltest du nicht nur die Strümpfe, sondern auch die Schuhe täglich wechseln, denn in Schuhe sammelt sich viel Feuchtigkeit an. Zu Hause laufe möglichst ohne Strümpfe herum.

Antwort
von HeleMe, 180

Danke Euch Allen!

Ich hatte immer wieder Nagelpilz, habe verschiedene Mittel gegen Nagelpilz ohne Erfolg :( verbraucht und zwar Nagelpilz Öl (2 Jahre), und Nagelpilz Gel (1 Jahr) und Tabletten gegen Nagelpilz 6 Monate.

Ich habe auch sehr gute Ergebnisse mit dem Fußnagel Spray (bei Amazon) bekommen.

http://www.amazon.de/Nagelpilz-Besch%C3%A4digungen-verdickte-Zehenn%C3%A4gel-Bei...

Vielen Dank für Euren Rat!

Antwort
von Freder76, 169

Nagelpilz Öl, Nagelpilz Gel bei Nagelpilz sind leider nutzlos!

Wie mir meine Freundin, Apothekerin aufklärte:
“ Alle Nagelpilz Öle und Nagelpilz Gels nur kurz an der Oberfläche des Nagels bleiben, weil sie mit dem Anziehen der Socken wieder abgewischt werden.
So können alle öligen oder aus Gel Mittel gegen Nagelpilz nicht (auch durch das Anrauen) in einen stark harten, vom Nagelpilz befallenen Zehennagel einziehen und bewirken!
Die Pilzsporen bleiben ungestört unter dem Fußnagel sitzen.
Und was ganz unangenehm ist, dass durch „Nagelpilz Öl“, oder „Nagelpilz Gel“ bilden sich unter dem Nagel ölige Rückstände, „Abfall“, dies bleibt und dem Zehennagel, und bindet Verschmutzungen, Staub, Verunreinigungen und das Ergebnis ist wie man weiß, ein „Zuchtplatz“, ein ausreichendes Nährstoffboden für die Pilze und schädlichen Bakterien!"
Zum Glück habe ich eine perfekte Lösung für dieses Problem entdeckt, das fußnagelspray im Set von jenn. Die Selbstanwendung war sehr einfach, dauerte insgesamt etwa NUR 20 Minuten.
Alle Verdickungen, Verfärbungen, unangenehmer Geruch sind endgültig verschwunden. Empfehle es jedem!

Mein Nagel sah, wie der zweite von links aus http://jenncosmetic.de/Nagelveraenderungen-Nagelpilz-Bilder-Fusspilz-Bilder

Kommentar von FFFheit ,

Reine Werbung ohne jede Aussage Kraft dien Ausführung ist Stümperhaft keine Ahnung von den Produkten über die die lästerst.

Öle sind nur Träger die Wirkstoffe sind nach 2-3 Minuten eingezogen dann braucht man das Öl als Träger nicht  mehr man kann es abwischen, auch sitzt kein Pilz unterm Nagel, aber was soll es  du hast absolut keine Ahnung.

Kannst noch nicht mal richtig für dieses nutzlose Zeug von Jenncosmetic Werbung machen.

Das Öl wird von Ärzten, Podologen, Apothekern empfohlen !!!!!!

Antwort
von FFFheit, 296

Ich habe alles Probiert auch das Fußspray Jenn Cometich der Pilz hat nur 7 Monate nur über den Nagelpilz gelacht sonst nichts, absolut keine Wirkung bei mir.

Absolut keine Wirkung dann hat mir mein Apotheke Nagelpilz Öl von Naturprodukte Schwarz empfohlen auch sollte ich zu einen Fußpfleger gehen und siehe da auch der hat mir das Produkt empfohlen.

Heute nach gut 18 Monaten sind meine Nägel alle ohne Pilz dank dem Öl

Kommentar von Freder76 ,

Habe ich 2 Jahre das Nagelpilz Öl verwendet. Die Stelle unter dem Nagel hat sich noch mehr ausgebreitet. Ich habe vorher die Fotos gemacht.

Kommentar von FFFheit ,

Es gibt ein altes Sprichwort " LÜGEN Haben kurze Beine " deine 10 cm !!!

Antwort
von luinadash, 251

geh am besten zum Hautarzt. Diese ganzen "frei verkäuflichen Mittelchen" taugen nicht wirklich etwas.

Antwort
von AlexMeier1965, 230

Nagelpilz endlich besiegt! Dieses Mittel kann ich Dir nur empfehlen!

Liebe Grüße

Kommentar von FFFheit ,

ja der Pilz lacht sich über dieses Mittel tot wenn du Glück hast aber sonst nichts.

Kommentar von HeleMe ,

Das Fußnagel Spray von jenn cosmetic ist ein tolles Mittel! Danke!

Kommentar von FFFheit ,

Ja das Video besiegt jeden Pilz im Video nur nicht in der Wirklichkeit, leider.

Kommentar von HeleMe ,

Vielen Dank!

Antwort
von sabinew50, 35

Mittel gegen Nagelpilz

Hallo HeleMe,
Wir haben versucht mit sämtlichen im Handel erhältlichen Mitteln den Nagelpilz zu bekämpfen - auch Nagelpilz Öl und Nagelpilz Gel. Leider erfolglos.

Uns hat ein Freund empfohlen, das Fußnagel Spray (kann man bei Amazon kaufen) zu verwenden. Wir sehen jetzt bereits nach wenigen Wochen einige Verbesserungen.

Viele Grüße

Sabine W.

Antwort
von neuerprimat, 239

Du meinst doch bestimmt, einen Pilz am Zehnnagel, also wenn der sich so ekelig verfärbt, oder?

Ich hab damit zwar noch nicht zu kämpfen gehabt, aber bei meiner Mutter geht wegen ihrem Kreislauf auch zweimal die Woche zum Senioren-Wassergymnastik. Da hat sie sich dann sowas eingefangen und ewig nicht bemerkt, da sie auch schon sehr alt ist.

Wir haben die betroffene Nagelstelle beim Arzt entfernt bekommen. Der hat nix von irgendwelchen Salbe/Ölen erzählt die helfen würden. Ich glaube sowas ist eher für leichte Fälle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community