Frage von Kalimeri, 88

Gelbe Säcke seit 6 Wochen nicht abgeholt 😠?

Hallo! Bei uns in der Straße wurden die gelben Säcke nun schon seit 6 Wochen nicht abgeholt. Langsam bekommen wir ein Platzprobleme - vom Gestank wollen wir garnicht erst reden.

Der Grund dafür wäre angeblich die Baustelle, welche sich in einer anderen Straße befindet uns unsere somit zur Sackgasse macht. (Die anderen Mülltüten kommen komischerweise her, aber das ist nicht das Problem, wir sind auch bereit, die Säcke zum Anfang der Straße zu tragen) Das Problem bei der Sache ist nun allerdings, das landratsamt schiebt es auf die beauftragte Firma (Remondis), diese aufs landratsamt usw. Wir werden von einer auf die nächste Woche vertröstet. Der Anruf beim Bürgermeister erbrachte genauso wenig, er wollte sich melden, entweder schriftlich oder telefonisch, was bis heute nicht geschah. Nun steht der nächste Abholtermin an und wir wissen noch immer nicht, wie wir uns verhalten, bzw was wir tun sollen. Erneute Anrufe beim BGHM bringen nichts, er wäre angeblich außer Haus, landratsamt und Remondis können uns ebenfalls keine Auskunft geben, da ja hier der jeweils andere die Schuld trägt.

Was sollen/können wir denn noch tun?!

Antwort
von Apfel2016, 30

Ich würde meine Tüten einfach in eine Straße stellen in der Sie abgeholt werden. Vielleicht nicht die Richtige Art und Weise, aber ich würde es trotzdem machen....

Antwort
von ombie, 44

Wenn es gar keine Lösung mehr gibt, bringt die Säcke auf den Sperrmüll und bezahlt die paar Euro..vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit, dass ihr das vom Amt oder der Müllabfuhr einfordern könnt. 

Was anderes fällt mir auch nicht ein, tut mir Leid.

Antwort
von blackforestlady, 41

Gesundheitsamt anrufen, da Ratten kommen könnten oder anderes Getier oder die Säcke einladen und vor dem Rathaus hinstellen. 

Antwort
von ErsterSchnee, 45

Dann tragt die Säcke doch zum Anfang der Straße.

Kommentar von Kalimeri ,

Das wollten wir schon, aber da haben die dortigen Anwohner etwas dagegen (sie haben einen Laden, und das wäre nicht kundenförderlich) deshalb müsste dann schon vom BGM oder sonstiger öffentlicher Stelle etwas kommen 

Antwort
von bikerin99, 34

Selbst ins Abfallzentrum bringen oder bei einem großen Supermarkt, die gelbe Tonnen stehen haben einwerfen.
Ich wasche all mein Plastik ehe ich diese entsorge. Dann kommt es zu keiner Geruchsbelästigung.

Kommentar von meinerede ,

Wieviel Liter verbrauchst denn so pro Sack?

Kommentar von bikerin99 ,

Mache das gleich mit meinem Abwasch mit. Kein extra Verbrauch (habe keinen Geschirrspüler).

Antwort
von oki11, 30

Fahr damit zum nächsten Betriebshof und fertig ist die Geschichte.

Ist zwar ärgerlich, aber immer noch besser als der Gestank

Antwort
von Fairy21, 23

Habe mal einen Bericht gesehen,  bei dem gesagt wurde,:

Das es für die Mitarbeiter/die Firma, welche die gelben Säcke abholen, 50Euro oder so extra gibt, wenn sie den Sack stehen lassen. 

Kommentar von Kalimeri ,

😳 was?! Da hatten wir ja bisher Glück gehabt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community