Frage von caKe7, 83

Gelangweilt von der Gesellschaft?

Ich bin so ungeheuer gelangweilt von der Gesellschaft. Ich suche diese besondere Person, die nicht dem immer gleichen triebgelenkten und geistlosen Muster entspricht. Jemanden, der sich kriegerisch gibt, sich gegen die Verächtlichkeiten des Konformistenvolkes stellt. Ich sehne mich nach einer Frau, die mit mir geistige Grenzen sprengen will und voller Enthusiasmus über das leidige Menschendasein hinauswächst. Ich sehne mich nach Liebe, Treue und Energie. Nach gemeinsamer Stärke - auch Charakteristika wie Arroganz und ein radikales Wesen ziehen mich an. Hauptsache nicht das immer gleiche Gesindel. Ich fühle mich so verlassen auf dieser Welt. Bin ich hier einfach falsch?

Antwort
von loema, 24

Ein Narzisst leidet immer an der Minderwertigkeit der anderen Menschen.
Nur sehr besondere Persönlichkeiten findet er bewundernswert oder akzeptabel.
Aber auch nur aus der Ferne und für kurze Zeit.

Blöd ist nur, dass er selbst nicht merkt, dass die Denkweise, die soviel Verachtung beinhaltet, verhindert, das er ein zufriedener Mensch sein kann.
Und helfen lässt er sich ja auch nicht.
Denn selbst die besten Professoren, sind nicht gut genug.

Die innige Überzeugung Gottgleich zu sein, erlaubt alle anderen zu demütigen.
Und so funktioniert kein Glück und keine Liebe.

Antwort
von malifizent, 11

Wäre doch mal schön wenn es auch mehr solcher Männer geben würde :)

Solche Frauen gibt es sicher genug. Aber Mann achtet halt leider mehr auf andere Sachen (wie wir Frauen meistens auch)

Antwort
von Marshmallowmaus, 4

Ich denke, dass es auf jeden Fall solche Frauen gibt. Gerade die Langeweile durch unsere Gesellschaft und auch die Abneigung gegen das menschlich-gesellschaftliche Wesen ist, glaube ich, öfter zu finden als man denkt. Viele Menschen zeigen diese Gedanken vielleicht nur nicht so stark, weil es schwierig ist mit den Menschen gut klarzukommen, wenn man die negative, gesellschaftsverachtende Seite nach außen hin zeigt.

Antwort
von Abj94, 31

Du hörst dich nach einem guten Philosophen an

Antwort
von Qochata, 24

ja, du bist auf dem verkehrten planeten. bei den vulkaniern wärst du besser aufgehoben

Antwort
von 762002, 9

Ich will ja niemandem was unterstellen, aber ich denke das liegt einfach an der deutschen Gesellschaft. Im Ausland ist es bestimmt anders

Antwort
von 123Chaos, 36

Nein, da bist Du nicht allein!

Wenn Du Sie gefunden hast frage Sie nach einer Freundin die Ähnlich denkt und denke dann an mich ;-)

Es wird schwer, so jemanden zu finden. Den sowas zeigt sich nur in Extrem situationen und wann kommen wir heute noch in sowas?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten